Praxis wurde 8 mal diese Woche angesehen

Verkauf 3-bis-5-Stuhl-Praxis optional mit Haus im Raum Bremen/ Landkreis Rotenburg

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Breit angelegtes Spektrum der modernen und absolut hochwertigen ZHK mit sämtlichen Teilbereichen ausgenommen KFO f. Kinder. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Ästh. ZHK., hochw. kons ZHK. (Füll. m. Comp. & Endo. masch., je m. Zuz.), sowie bei Prophylaxe & Paro., als auch im kompletten Bereich der funktional & ästh. anspruchsvollen Prothetik. Chir. & Implantologie werden ebenfalls angeboten (max. rd. 25 - 50 Impl. p.a.) sowie auch Alligner-Therapie f. Erwachsene. Familienpraxis mit breiter und gut situierter Klientel. Zuzahlungen in allen Bereichen etabliert.
Fläche: 200 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 5
Labor: Nein
Abgabezeitpunkt: Flexibel nach Absprache - gerne auch kurzfristig

Umsatz pro Jahr853.000 €
Scheine pro Quartal420
Gewinn pro Jahr438.000 €
Kaufpreis495.000 €
Diese Woche 8 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-1390
  • PLZ-Gebiet: 27xxx
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Raum: Bremen/ Landkreis Rotenburg (Wümme)

Exposé anfordern


Objektbeschreibung:

Ab sofort – zeitlich flexibel nach Absprache – kommt nun diese in der Region Bremen/ LK Rotenburg (Wümme) im erweiterten Einzugsbereich von Hamburg langjährig erfolgreich etablierte, absolut gewinnstarke und optisch ansprechend gestaltete sowie auch technisch top modern ausgerüstete, bereits voll digitalisierte und papierlos geführte & bei Bedarf optional noch auf bis zu 5 BHZ erweiterbare 3-Stuhl-Praxis wegen privat/ familiär bedingtem Umzug zur Abgabe – gerne auch bereits kurzfristig sowie bedarfsweise mit entsprechender Einarbeitungs-/ Übergangszeit.

Die in den vergangenen 3-5 Jahren umfassend technisch wie optisch modernisierte Praxis befindet sich am Standort in absoluter Alleinlage – die Konkurrenzsituation ist somit überschaubar.

Die Praxis liegt hier absolut zentral im Ortskern und ist somit für Patienten bestens sicht- und erreichbar platziert in bekannter Lage. Lokale, Banken, Schule, Supermarkt, Kindergarten, Post und Kirche sowie die Gemeindeverwaltung befinden sich im unmittelbaren Umfeld zur Praxis (positive Synergien).

Die Parkplatzsituation mit insgesamt 5 praxiseigenen PKW-Stellplätzen direkt am Haus sowie 3 zusätzlichen PKW-Stellplätzen ggü. der Praxis ist ebenso positiv wie die öffentliche Verkehrsanbindung mit 2 Bushaltestellen in kurzer Laufdistanz.

Die Praxisräume befinden sich in einem rein als Praxisgebäude genutzten, freistehenden Haus und diese erstrecken sich hier über 2 Etagen (EG & OG) sowie Nebenräume im UG wobei der primäre Behandlungsbereich im EG liegt und die internen Nebenräume wie Büros & Personalbereich im OG liegen. Eine Erweiterung der Anzahl der BHZ von derzeit 3 BHZ auf insgesamt bis zu 4 oder 5 BHZ wäre grundsätzlich im Bestandsgebäude zusätzlich optional noch möglich im 1. OG – auch ein Anbau im EG in den Garten wäre mittelfristig denkbar, um die Praxis weiter auszubauen.

Das gesamte Praxisgebäude befindet sich im Eigentum des Inhabers und kann sowohl langfristig gesichert vom Nachfolger gemietet als auch direkt oder zeitversetzt später optional erworben werden.

Die Miete für das gesamte Haus mit 200m² Fläche zzgl. Keller einschließlich der 5 PKW-Stellplätze läge künftig bei 2.000 € Kaltmiete zzgl. NK nach verbrauch. Der optionale Kauf des gesamten Hauses läge bei 395.000 € zzgl. zum Praxiskaufpreis.

Das Raumfunktionsprogramm der optisch ansprechend ausgebauten und stimmig sowie wertig gestalteten Praxis ist zeitgemäß und absolut zukunftsfähig sowie bei Bedarf wie oben beschrieben noch weiter ausbaufähig - Derzeit stellt sich die Raumkonfiguration hier wie folgt dar:

EG: 1 Windfang, 1 zentraler Empfang mit Rezeption, 1 separates Wartezimmer, 3 Behandlungszimmer, 1 Sterilisationsraum, 1 Röntgenraum sowie 1 WC für Patienten.

1. OG: 3 Büros (1x davon als Labor möglich (Anschlüsse vorb.), 2x auch als BHZ für PZR denkbar), 1 Personalraum mit Küche/ Essplatz/ Umkleide, sowie 1 Bad mit WC & Dusche.

UG: Hier befinden sich Lagerräume, der Maschinenraum sowie die Haustechnik.

Die absolut zeitgemäße, moderne & bereits voll digitalisierte medizinisch-technische Ausstattung der Praxis besteht im Wesentlichen aus hochwertigen Markengeräten, wird regelmäßig gewartet und gut gepflegt, so das Nachinvestitionen hier nicht zwingend erforderlich sind – folgende Einrichtungen und Geräte werden hier geboten:

3 BHZ mit 1x Kavo Estetica E70, 1x Kavo Estetica E50 (neu aus 2019) & 1x Kavo Primus 1058 Life TM (neu aus 2022 – im Leasing, zu übernehmen) sowie je BHZ entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, vernetzte PC-Plätze sowie zusätzliche behandlungsspezifische Kleingeräte wie bspw.: 1 x dig. Kleinröntgen v. Kavo direkt am Stuhl im BHZ 1, 1x Chirurgie-Motor f. Implantologie inkl. Straumann & primär Camlog Impl.-Sets, 1x Kavo Diagnodent 1x Elektrotom, 2x NSK Varios Ultraschall-Scaler f. PZR/ Paro., 1x Morita Endo-Motor m. Längenmessung sowie eine Vielzahl von Hand- und Winkelstücken, etc;

1 Röntgenraum (digitalisiert) mit Orangedental/ Vatech Pax-i dig. OPG sowie 1x dig. Kleinröntgen i.V.m. Dürr Vista Scan Mini Speicherfolienscanner f. Zahnfilm zzgl. 1 PC-Platz mit Befundungsmonitor;

1 Sterilisationsraum (RKI-konform) mit B-Klasse Autoklav Melag 40-B Evolution, Miele RDG/ Thermodesinfektor, Kavo Quattrocare für Hand- und Winkelstücke sowie Melag Melaseal Folienschweißgerät, Ultraschallbecken zzgl. entsprechender Sterilisationsmöbelzeilen mit Waschbecken & geschlossenen Schränken;

1 Maschinenraum (im UG) mit Absaugung, Kompressor & Amalgamabscheider;

EDV (voll digital/ papierlos): Es besteht eine vernetzte & Servergestützte Mehrplatz-EDV-Anlage mit Dampsoft DS Win Pro als Abrechnungssoftware mit insgesamt 7 vernetzten PC-Plätzen und aktuellem Server aus 2019 (1x Empf., 3x BHZ, 1x Rö., 2x Büro) zzgl. 3x Ipads/ Tablet-PCs mit Synmedico Software für papierlose Dokumentation, Anamnese & Aufklärung.

Das bestens eingespielte und sehr gut qualifizierte Team der Praxis besteht neben dem Zahnarzt derzeit aus 4 ZFA für die Bereiche Verw./ Abr./ HKPs sowie für Assist., Hygiene & PZR, zzgl. 1 Reinigungskraft mit Minijob.

Die oben dargestellten Kennzahlen stammen aus dem zuletzt abgelaufenen Geschäftsjahr – der genannte Gewinn ist der bereinigte Gewinn vor Abschreibungen, Zinsen & KFZ-, Reise- & Fortbildungskosten (EBITDA). Die genannte Scheinzahl ist die Summe aus KCH-Scheinen und rein privatversicherten Patienten je Quartal.

Insbesondere hervorzuheben ist hier zudem die flache Fixkostenquote der Praxis, die eine weit überdurchschnittliche Rendite von rd. 50% hier stets problemlos ermöglicht und den marktüblichen Schnitt von rd. 30% weit übersteigt – und dies ganz ohne Eigenlabor.

Die Umsätze wurden hier wohlgemerkt in einer reinen 3,5-Tage-Woche, sprich in Teilzeit, bei etwa 13 Wochen Urlaub p.a. erwirtschaftet – bei Ausbau der Präsenzzeiten sind Patientenmenge, Umsatz und somit letztendlich der Gewinn auch noch weiter erheblich steigerbar (Großes Zusatzpotenzial gegeben).  

Fazit: Wer im Großraum Bremen/ Rotenburg (Wümme) eine wirtschaftlich trotz Teilzeittätigkeit weit überdurchschnittlich umsatz- & gewinnstarke sowie auch technisch & optisch absolut zeitgemäße und moderne, bereits voll digitalisierte und papierlose Praxis ohne weiteren Investitionsbedarf und mit anspruchsvollem Behandlungskonzept inkl. der dazugehörigen Patienten & entsprechend etablierten Zuzahlungen zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren und ein detailliertes Exposé anfordern.