Praxis wurde 3 mal diese Woche angesehen

Verkauf KFO-Praxis im Raum Leipzig

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: KFO
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, weiter deutlich ausbaufähiges Standardspektrum der Kinder- und Jugend-KFO. Keine Erwachsenen-KFO, keine Lingualtechnik, keine Alligner-Therapie.
Fläche: 185 m²
Behandlungszimmer (ist): 2
Behandlungszimmer (max): 3
Labor: Ja (mit Techniker)
Abgabezeitpunkt: zeitlich flexibel, ab sofort

Umsatz pro Jahr255.000 €
Scheine pro Quartal330
Gewinn pro Jahr150.000 €
Kaufpreis120.000 €
Diese Woche 3 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0873
  • PLZ-Gebiet: 04xxx
  • Bundesland: Sachsen
  • Raum: Leipzig

Exposé anfordern


Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommt nun diese langjährig etablierte, kompakte, zuletzt lediglich in Teilzeit und dabei jedoch absolut rentabel geführte, im Raum Leipzig gelegene KFO-Praxis nun zur Abgabe.

Die oben genannten Kennzahlen werden hier mit einem deutlich ausbaufähigen, klassischen Basisspektrum der KFO und bei einer reinen 3-Tage-Woche erwirtschaftet - sprich die Praxis ist betriebswirtschaftlich auch umgehend wieder deutlich ausbaufähig bei erhöhtem persönlichem Einsatz und bei Erweiterung des Spektrums.

Die Praxis befindet sich in einer charmanten und repräsentativen sowie strategisch sehr attraktiv gelegenen denkmalgeschützten, Ende der 1990er Jahre kernsanierten Jugendstilvilla. Dort verteilt sich die Praxis mit rd. 185m² Fläche auf 2 Etagen wobei der primäre Behandlungsbereich im EG (Hochparterre) liegt und Nebenräume wie Sozialbereich, Lager und Labor im UG mit reichlich Tageslicht.

Die Räume befinden sich im abgeberseitigen Eigentum und werden langfristig zu fairen Bedingungen vermietet. Die Miete liegt künftig bei rd. 1.980 € zzgl. NK nach Verbrauch.

Die Raumaufteilung der Praxis stellt sich derzeit folgendermaßen dar: Im EG befinden sich 1 zentraler Empfangsbereich mit Rezeption, 1 separates, großzügiges Wartezimmer, 2 Behandlungszimmer mit je 1 Behandlungsplatz, 1 Röntgenraum, 1 kleiner Sterilisationsraum, 1 Arztbüro sowie 1 WC für Patienten. Im UG befindet sich noch das Labor, 2 Sozialräume (Umkleide/ Aufenthaltsraum getrennt), Lagerräume sowie 2 weitere getrennte WCs. Durch Umstrukturierungen der Praxis könnte bei Bedarf sicherlich im EG noch ein zusätzliches BHZ umgesetzt werden (bspw. im aktuellen Wartezimmer oder im aktuellen Büro).

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis besteht im Wesentlichen aus folgenden Einrichtungen und Geräten: 2 BHZ mit 1x OMS Tempo 9 ELX Behandlungseinheit (aus 2011) sowie 1x ältere Mikrona Behandlungseinheit zzgl. entsprechender Behandlungsmöbelzeilen und vollwertigem Instrumentarium; 1 Röntgenraum mit analogem OPG v. Planmeca mit FRS sowie ein Rö.-Entwickler v. Dürr; 1 kleiner Sterilisationsraum mit einem älteren Autoklav (muss erneuert werden) sowie 1 Praxislabor mit gängiger Grundausstattung f. d. üblichen KFO-Arbeiten; EDV: 1-Platz-Analge am Empfang mit Computer konkret als Abrechnungssoftware.

Das äußerst kompakte, bestens qualifizierte und zuverlässige Team besteht neben dem Behandler in Teilzeit noch aus einer ZFA mit rd. 35h p. Woche f. Assist./ Verw./ Abr. und 1 Techniker in VZ (mit rd. 38h/ Woche).

Die oben genannten Kennzahlen sind die durchschnittlichen Umsätze sowie die durchschnittlichen Gewinne bereinigt um Afa, Zinsen, KFZ-Kosten sowie individuelle Personalkosten der vergangenen 3 Geschäftsjahre.

Fazit: Wer im Raum Leipzig eine kompakt und kostengünstig geführte sowie attraktiv gelegene KFO-Praxis in repräsentativen Räumen und mit großen weiteren Ausbaupotenzialen zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren.