Praxis wurde 16 mal diese Woche angesehen

Verkauf Praxisanteil im Raum Freising

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Gemeinschaftspraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Absolut breit angelegtes Spektrum der modernen ZHK mit allen Bereichen ausgenommen KFO. Die Schwerpunkte liegen bei ästhtischer ZHK, Kons. ZHK, Prophylaxe (30-40 PZR p. Woche) und beim kompletten Feld der Prothetik inkl. vieler Cerec-Versorgungen. Chir. im kleinen Rahmen, große Fälle werden überwiesen (Zusatzpotenzial). Implantologie im kleinen Rahmen - deutlich steigerbar. Zuzahlungen etabliert. Familienpraxis mit breit gestreuter, treuer Klientel.
Fläche: 209 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Ja
Abgabezeitpunkt: ab sofort flexibel (gerne auch kurzfristig)

Umsatz pro Jahr837.000 €
Scheine pro Quartal800
Gewinn pro Jahr405.000 €
Kaufpreis180.000 €
Diese Woche 16 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0881
  • PLZ-Gebiet: 8xxxx
  • Bundesland: Bayern
  • Raum: Freising
verkauft

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Einstiegsmöglichkeit in eine ertragsstarke & moderne Gemeinschaftspraxis mit familien- und freizeitfreundlichem Time-Sharing-Modell:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommen nun wegen familiär bedingtem Verzug eines Partners 50% dieser langjährig bestens etablierten, wirtschaftlich erfolgreichen, modernen und optisch ansprechenden sowie scheinstarken Gemeinschaftspraxis im Großraum Freising zur Abgabe. 

Die Praxis wird bisher im Schichtsystem der beiden Partner in Teilzeit mit je rd. 25h pro Woche je Behandler geführt, so dass es hier ideal gelingt Freizeit, Familie und freiberuflichen Erfolg dauerhaft in Einklang zu bringen. 

Die Praxis befindet sich in relativ ortszentraler, bestens sicht- und erreichbarer Lage an einer regelmäßig frequentierten Durchfahrtsstraße. Dort befindet sich die Praxis im 1.OG (sowie tw. Nebenräume im 2. OG) eines ansprechenden, größeren Wohn- und Geschäftshauses (MFH mit Gewerbeeinheit im EG, 2 Praxen und zahlreiche Wohnungen). Ein Aufzug ist vorhanden.

Die rd. 209m² großen Praxisräume sind langfristig gemietet zu einem monatlichen Mietzins i.H.v. rd. 1.890 € inkl. NK-Abschlag.

Das Raumfunktionsprogramm der Praxis entspricht einer zeitgemäßen und zukunftsfähigen Zahnarztpraxis - die Anzahl der BHZ kann durchaus noch im Bedarfsfall erweitert werden. Geboten werden hier derzeit ein großzügiger und heller Empfangsbereich mit Rezeption, 1 separater Wartebereich, 1 Behandlungstrakt mit derzeit 3 BHZ (4. BHZ möglich im derzeitigen Beratungszimmer), 1 Beratungszimmer, 1 Sterilisationsraum, 1 Röntgenraum, 1 Laborraum, 1 Sozialraum, 1 Arztbüro, 1 Umkleide sowie 2 getrennte WCs für Mitarbeiter und Patienten.

Die hochwertige medizinisch-technische Ausstattung der Praxis ist größtenteils bereits modernisiert worden, so dass Nachinvestitionen lediglich noch im Bereich der Digitalisierung des OPGs anstehen würden (Kleinrö. bereits digital). Im Wesentlichen werden hier folgende Geräte und Einrichtungen geboten: 3 klimatisierte BHZ mit 3x neuwertige Sirona Sinius Behandlungseinheiten, entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vernetzte EDV-Plätze sowie versch. behandlungsspezifische Geräte wie bspw. Sirona Cerec AC mit MCXL Schleifeinheit, IO.-Kamera, Endo.-Motor, EMS Airflow Master Piezon, etc.;  1 Röntgenraum (teildigitalisiert) mit analogem OPG Siemens OP10, Entwickler Dürr XR24, sowie Gendex Kleinröntgen mit Dentsply/ Sirona Xios  Speicherfolienscannner zur Digitalisierung; 1 Sterilisationsraum (RKI-konform & validiert) mit Melag 31-B Autoklav, Miele RDG, Melag Folienschweißgerät, sowie entsprechende Sterilisationszeilen; 1 Praxislabor mit Keramikbrennofen f. Cerecs sowie üblicher Grundausstattung f. Gips, Modelle, Tiefziehschienen, Prov., etc.; EDV: Mehrplatz-EDV-Anlage mit Dentix Abrechnungssoftware und insgesamt 7 vernetzten Plätzen.

Das bestens eingespielte und sehr gut geschulte Team besteht neben den beiden Zahnärzten aus insgesamt 7 derzeit aktiven ZFA (3x VZ, 3x TZ, 1x Minijob) sowie 2 Auszubildenden, 2 Reinigungskräften und 1 Teilzeitkraft f. Verwaltung.

Die oben genannten Kennzahlen sind die durchschnittlichen Umsätze und der bereinigte Gewinn der vergangenen 3 Geschäftsjahre. Der angegebene bereinigte Betriebsgewinn ist der Gewinn vor individuellen Steuern, Abschreibungen, Zinsen, ausgelaufenen Leasingkosten, KFZ-, Reise- und Fortbildungskosten. Es handelt sich hierbei um das Gesamtergebnis der Praxis. Der Gewinn wird nach erbrachter Honorarumsatzleistung auf die Partner verteilt.

Fazit: Wenn Sie auf der Suche nach einer hälftigen Einstiegsmöglichkeit in eine moderne und sehr gut laufende Praxis im Raum Freising sind und die Vorteile einer Teilzeittätigkeit im Time-Sharing-Modell bei zeitgleich überdurchschnittlichem Einkommen genießen wollen, dann sollten Sie sich hier umgehend näher informieren.