Praxis wurde 12 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Amberg i. d. Oberpfalz

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Spektrum der modernen ZHK mit Schwerpunkten bei kons. ZHK, PA & PZR sowie speziell im Bereich hochwertige funktional und ästhetisch anspruchsvolle Prothetik. Kleine Chir. & masch. Endo. werden ebefalls angeboten. Keine KFO und keine eigene Impl.-Chir. (jedoch viele Überweisungen und Suprakonstr.; ca. 50 Impl. p.a. werden proth. versorgt, sehr großes Zusatzpotenzial vorhanden)
Fläche: 285 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Ja
Abgabezeitpunkt: ab sofort flexibel möglich, gerne zu 1/2020

Umsatz pro Jahr632.000 €
Scheine pro QuartalKeine Angabe
Gewinn pro JahrKeine Angabe
Kaufpreis199.000 €
Diese Woche 12 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0901
  • PLZ-Gebiet: 92xxx
  • Bundesland: Bayern
  • Raum: Amberg i. d. Oberpfalz

Exposé anfordern


Objektbeschreibung:

Ab sofort - gerne zu 1/2020 - kommt nun diese langjährig absolut erfolgreich am Standort in der Region Amberg in der Oberpfalz etablierte, stets überdurchschnittlich umsatz- und gewinnstarke Praxis mit vielen treuen Patienten wegen geplantem Ruhestand aus Altersgründen zur Abgabe.

Die hochwertig ausgebaute, großzügig angelegte, helle und stets auf einem relativ modernen Stand der Technik gehaltene 3 (bis 4)-Stuhl-Praxis befindet sich in einem speziell geplanten Praxis- und Wohngebäude und erstreckt sich dort auf insgesamt 285 m² Fläche über das EG (185m²) sowie das UG/ Souterrain (100m², EG-Lage v. Straßenseite, tw. mit Tageslicht, Gebäude in Hanglage). Über der Praxis befindet sich noch eine rd. 105m² große DG-Wohnung, welche derzeit leer steht und bei Bedarf auch optional hinzugenommen werden könnte (bspw. zum selbst bewohnen oder zur Praxiserweiterung).

Die gesamte Immobilie befindet sich im Eigentum des Praxisinhabers und wird wahlweise zu ortsüblichen Bedingungen langfristig vermietet (Miete VHB: 9 € /m² im EG & 4,5 € /m² im Souterrain, zzgl. NK nach Verbrauch) oder kann auch gerne optional komplett gekauft werden im Zuge der Praxisübernahme bzw. zu einem späteren Zeitpunkt (KP Immobilie dann zu besprechen).

Das Raumfunktionsprogramm dieser auch räumlich bei Bedarf  noch deutlich ausbaufähigen  Praxis stellt sich derzeit folgendermaßen dar: Im EG befinden sich 1 zentraler und großzügiger Empfangsbereich mit Rezeption, 1 Mu.-Hy.-Raum, 1 Wartezimmer zzgl. 1 separates Kinder-Wartezimmer, 1 Behandlungstrakt mit derzeit 3 aktiven  BHZ (4. BHZ bereits m. Leitungen vorbereitet), 1 Röntgenraum, 1 Sterilisationsraum, 1 Abrechnungsbüro, 1 Arztbüro (4. BHZ hier vorbereitet), 1 Sozialraum sowie 2 getrennte WCs. Im UG/ Souterrain befinden sich weitere Nebenräume wie bspw. 2 große Laborräume (früher E-Lab m. Techniker, m. rd. 45m²), welche auch als zusätzliche Behandlungsräume f. PZR/ OP umfunktioniert werden könnten, 2 Lagerräume, 1 Maschinenraum, 1 Haustechnik-/ Heizungsraum, 1 WC und Raum f. Praxiswäsche.

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis ist insgesamt auf einem relativ modernen Stand der Technik und besteht im Wesentlichen aus folgenden Einrichtungen und Geräten: 3 BHZ mit 3x F1 Beh.-Stühlen mit Anatom-Einheiten (Cart & Helferinnen-Element) jeweils mit Bildschirmen und IO-Kameras am Stuhl, zzgl. entsprechende Beh.-Möbelzeilen aus Stahl, vollwertiges Instrumentarium sowie versch. behandlungsspezifische Kleingeräte wie bspw. Airflow Handy f. PZR, Dürr Vector f. PA-Beh., Dentsply Endo-Motor & separater Apexlocator f. elektr. Längenmessung, Elektrotom KLS Martin, Polymersationslampen, Pentamix, etc.; 1 Röntgenraum (digital) m. neuem dig. OPG v. MyRay Hyperion X5 2D (aus 2018) sowie dig. Kleinrö. Soredex Minray zzgl. 1 PC-Platz m. Befundungsmonitor und 2 Ipads z. mobilen Röntgenbetrachtung beim Patienten; 1 Sterilisationsraum mit relativ neuem Melag 31B+ Autoklav, Ultraschallbecken, Folienschweißgerät sowie Einbaumöbelzeilen mit Waschbecken und Schränken inkl. Platz f. einen RDG; 1 Maschinenraum mit Dürr Absaugung und Kompressor im UG, 1 Labor im UG mit Grundausstattung f. Gips, Modelle, Schienen und kleine Reparaturen mit entsprechenden Laborarbeitstischen; EDV: 2-Platz-EDV-Analge mit Dampsoft als Abrechnungssoftware (Rezeption & Büro) zzgl. 1 Rö.-PC.

Das zum Teil bereits langjährig eingespielte und sehr gut qualifizierte Team der Praxis besteht neben dem Zahnarzt derzeit aus insgesamt 4 ZFA (2x VZ und 2x TZ) sowie 1 Reinigungskraft (mit Minijob).

Die Praxis wurde altershalber bewusst zuletzt etwas reduziert betrieben innerhalb der vergangenen 3 Jahre (mehr Urlaub, weniger Arbeitszeit, etc.).

Fazit: Wer im Raum Amberg i.d. Oberpfalz eine überdurchschnittlich laufende, großzügig angelegte, noch deutlich ausbaufähige und modern ausgerichtete sowie alteingesessene Praxis mit sehr gutem Ruf und vielen treuen Patienten  zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren. Die optionale Möglichkeit auch die großzügige Immobilie bei Bedarf mit zu erwerben rundet das Angebot zusätzlich ab. 

Nähere Details erhalten Sie auf Anfrage!