Praxis wurde 30 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Großraum Heidelberg/ Rhein-Neckar

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Absolut breites Spektrum der allgemeinen & hochwertigenn ZHK. Schwerpunkte liegen bei kons. ZHK (i.d.R. Composite), Prophylaxe sowie speziell beim kompletten Feld der ästhetisch und funktionell anspruchsvollen Prothetik (i.d.R. aus dem E-Lab mit Techniker). Masch. Endo. sowie strukturierte Paro. jeweils u.a. mit PACT-System. Große Chir. & Implantologie (früher selbst) werden derzeit überwiesen (großer Bedarf/ Zusatzpotenzial gegeben, regelmäßig Impl.-Suprakonstr.). Familienpraxis mit breiter, sehr gut situierter Klientel; Zuzahlungen etabliert.
Fläche: 200 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Ja (mit Techniker)
Abgabezeitpunkt: ab sofort flexibel möglich

Umsatz pro Jahr818.000 €
Scheine pro Quartal570
Gewinn pro Jahr280.000 €
Kaufpreis259.000 €
Diese Woche 30 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0976
  • PLZ-Gebiet: xxxxx
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Raum: Großraum Heidelberg/ Rhein-Neckar
reserviert

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort - zeitlich flexibel - kommt nun diese im Raum Heidelberg/ Rhein-Neckar-Kreis gelegene, optisch & räumlich ansprechende sowie technisch modern ausgestattete & digitalisierte und nicht zuletzt auch wirtschaftlich stets überdurchschnittlich gut laufende Praxis wegen Ruhestand - gerne auch noch mit kurzer Überleitung - zur Abgabe.

Die am Standort alteingesessene Praxis inkl. Labor mit Techniker befindet sich in zentraler, bestens sicht- und erreichbarer, regelmäßig frequentierter Innenstadtlage im 1. OG eines größeren und sehr gut gepflegten Wohn-, Ärzte- und Geschäftshauses. Ein Aufzug ist vorhanden - die Praxis ist somit komplett barrierefrei zugänglich. 6 PKW-Stellplätze befinden sich im Innenhof. 2 Weitere Praxen, 1 Apotheke sowie Ladengeschäfte und 3 Wohnungen befinden sich ebenfalls im Gebäude.

Die Räume (Praxisetage) befinden sich im familiären Eigentum des Praxisinhabers und werden dauerhaft zu ortsüblichen Bedingungen an einen Nachfolger weitervermietet. Die geforderte Miete liegt bei 2.300 € zzgl. NK nach Verbrauch (11,50 €/m² Kaltmiete).

Die großzügig angelegten und hellen Praxisräume mit rd. 200m² Fläche sind ergonomisch sinnvoll aufgeteilt und beherbergen sämtliche Funktionsräume einen zeitgemäßen sowie auch zukunftsfähigen Zahnarztpraxis. Die klimatisierten Räume sind insgesamt aufwändig und hochwertig ausgebaut und geschmackvoll sowie zeitlos eingerichtet (Böden, Wände, Beleuchtung, Einbaumöbel, Türen, etc.) und in einem äußerst gut gepflegten Zustand, so dass auch diesbezüglich kein Renovierungsstau besteht.

Die Raumaufteilung stellt sich aktuell im Detail wie folgt dar: 1 großzügiger Empfangsbereich mit Rezeption und abgeteiltem Back-Office, 1 separates großzügiges Wartezimmer, 1 Besprechungsbüro für Patientengespräche, 1 Behandlungstrakt mit 3 großzügigen BHZ, 1 Röntgenraum, 2 Sterilisationsräume, 1 zahntechnisches Labor, 2 Lagerräume sowie 1 Arztbüro, 1 Sozialraum und 2 getrennte WCs. Eine Erweiterung von derzeit 3 auf künftig 4 BHZ wäre bei Bedarf mit kleinen Umstrukturierungen umsetzbar - bspw. im derzeitigen Sozialraum, welcher dann verlegt / aufgeteilt werden könnte.

Die medizinisch-technische Ausstattung wurde sukzessive auf einem relativ modernen Stand der Technik gehalten, ist bestens gepflegt und regelmäßig gewartet geworden - im Wesentlichen werden hier folgende Einrichtungen und Geräte geboten:

3 BHZ mit 1x nagelneue Ultradent Blueline Behandlungseinheit (aus 2019), 1x F1 Fimet Behandlungseinheit (aus 2012) sowie 1x ältere Sirona C1 Behandlungseinheit sowie je BHZ hochwertige Behandlungsmöbelzeilen, vernetzte PC-Plätze und vollwertiges Instrumentarium zzgl. versch. behandlungsspezifische Kleingeräte wie bspw. Airflow f. PZR, Kavo Diagnocam, PACT 300 Laser (f. Endo./ Paro), Chir.-Motor NSK Surgic XT Plus f. Impl., IO-Kamera mit Bildschirm, Cumdente Repulse Endo-Motor, sowie Cumdente CD Pulse Endo-Motor und VDW Raypex Apexlocator, etc.; 1 Röntgenraum (digital) mit digitalem OPG Sirona Orthophos sowie Sirona Heliodent Kleinröntgen zzgl. 1 PC-Platz mit Befundungsmonitor; 2 getrennte Sterilisationsräume (Überarbeitung/ Möbel neu aus 4/2020) mit Melag 30-B Autoklav, W&H Assistina Reinigungs- und Pflegegerät f. Hand- und Winkelstücke, Ultraschallbecken sowie Folienschweißgerät - Platz f. RDG ist vorbereitet (kann kurzfristig angeschafft werden); 1 zahntechnisches Labor (mit Techniker) mit Vollausstattung für nahezu sämtliche anfallenden Arbeiten (Kst., Gips, Modellguss, Keramikverblendungen, Presskeramik, etc.); 1 Maschinenraum mit Absaugung & Kompressor jeweils von Dürr; EDV: voll vernetzte Mehrplatz-EDV-Anlage mit Dens-Office als Abrechnungssoftware mit insgesamt 10 vernetzten PC-Plätzen in allen Räumen & Server (Windows 10 & Telematik umgesetzt); weitere Besonderheit: die Praxis verfügt über eine fest installierte Klimaanlage mit Splitgeräten.

Das sehr gut qualifizierte und bestens eingespielte Team der Praxis besteht neben dem Zahnarzt aus insgesamt 6 ZFA (1x VZ & 5x TZ) sowie 1 Techniker (in VZ) und einer Reinigungskraft (Minijob).

Die oben genannten Kennzahlen sind die durchschnittlichen Werte der vergangenen 3 Geschäftsjahre. Der aufgeführte Gewinn ist der bereinigte Gewinn vor Steuern, Abschreibungen, Zinsen und KFZ-Kosten. Bei Erweiterung bzw. Reaktivierung des Spektrums im Bereich Chir. & Impl. sind die Kennzahlen künftig sicherlich noch deutlich weiter ausbaufähig (Bedarf besteht).

Fazit: Wer im begehrten Rhein-Neckar-Kreis im Großraum Heidelberg in zentraler Ortslage einer Kleinstadt eine alteingesessene, dabei jedoch räumlich, technisch sowie auch optisch und wirtschaftlich sehr gut aufgestellte Praxis ohne den oftmals üblichen Renovierungsstau und mit sehr solidem und treuem Klientel zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren.