Praxis wurde 5 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Karlsruhe

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Spektrum der modernen ZHK. Schwerpunkte bei hochw. kons. ZHK, Cerec-Versorgungen und Prothetik. PZR, PA und manuelle Endo. im üblichen, weiter ausbaufähigen Rahmen. Chir. und auch Implantologie (+/- 30 p.a. Camlog) werden ebenfalls angeboten. Keine KFO. Zuzahlungen sind etabliert.
Fläche: 85 m²
Behandlungszimmer (ist): 2
Behandlungszimmer (max): 2
Labor: Nein
Abgabezeitpunkt: zeitlich flexibel, ab sofort

Umsatz pro Jahr362.000 €
Scheine pro Quartal300
Gewinn pro Jahr172.000 €
Kaufpreis135.000 €
Diese Woche 5 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0880
  • PLZ-Gebiet: 76xxx
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Raum: Karlsruhe
reserviert

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommt nun diese bereits seit über 50 Jahren erfolgreich am Standort in Karlsruhe etablierte, kompakte, moderne, digitalisierte und relativ ertragsstarke Einzelpraxis nun wegen gewünschtem Ruhestand zur Abgabe.

Die Praxis befindet sich in durchaus sehr gut erreichbarer zentraler Stadtlage, dort im barrierefrei zugänglichen 1. OG (Aufzug vorhanden) eines großen, mehrgeschossigen Mehrfamilienwohnhauses. Die unmittelbare, belebte Umgebung ist von zahlreichen Geschäften des täglichen Bedarfs, Lokalen und weiteren Praxen geprägt.

Die Praxisräume sind zu ortsüblichen Konditionen gemietet und können langfristig weiter gemietet werden - Die Miete liegt derzeit bei rd. 1.200 € inkl. der NK.

Die Praxis ist äußerst kompakt geschnitten und bietet derzeit folgende Räumlichkeiten: 1 Empfang, 1 separates Wartezimmer, 2 großzügige BHZ (davon 1x mit Röntgenbereich/ OPG), 1 Sterilisationsraum mit kleinem Laborbereich, sowie 1 WC für Mitarbeiter und Patienten (Bestandsschutz). Zusätzlich besteht noch ein kleiner Lagerraum im UG. Durch regelmäßige Mieterwechsel im Haus, wäre auch ggf. später eine Erweiterung der Praxis möglich - bspw. um hier einen externen Sozial- und Verwaltungsbereich zu schaffen.

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis entspricht keinesfalls einer typischen Altersabgabe. Geboten werden hier im wesentlichen folgende Einrichtungen und Geräte: 2 BHZ mit hochwertigen Kavo E80 Behandlungseinheiten zzgl. je BHZ 1 digitales Kleinröntgen am Stuhl, sowie vernetzte PC-Plätze und entsprechende Behandlungsmöbelzeilen mit vollwertigem Instrumentarium, zusätzlich besteht 1 Chirurgie-Motor f. Impl., 1 Cerec AC mit Omnicam und MCXL Schleifeinheit sowie in einem der beiden BHZ ein OPG Gendex 9000, digital via Speicherfolienscanner Dürr Vistascan (f. OPG & Kleinröntgen). 1 Sterilisationsraum mit neuem B-Autoklav W&H Lisa (aus 2019) sowie W&H Assistina und Melag Folienschweißgerät (Platz f. RDG ist vorbereitet), 1 Laborbereich mit Laborarbeitstisch sowie Keramikbrennofen f. Cerecs als auch mit Tiefziehgerät f. Schienen. EDV: Mehrplatz-EDV-Anlage mit 4 vernetzten Plätzen (1x Empfang, 1 x f. Röntgen, 2x BHZ).

Das kompakte und sehr gut eingespielte Team der Praxis besteht neben dem Zahnarzt noch derzeit aus 2 ZFA jeweils in Vollzeit f. Assist./ PZR und auch f. Abr./ Verw., sowie 1 Aushilfe f. Hygiene und Arbeitsvorbereitung (Minijob) sowie 1 Reinigungskraft (Minijob).

Die oben angegebenen Kennzahlen sind der durchschnittliche Umsatz sowie der durchschnittliche bereinigte Gewinn vor Afa, Zinsen & Ehegattengehalt (entfällt) der vergangenen 3 Geschäftsjahre.

Fazit: Wer im Raum Karlsruhe eine kompakte Stadtpraxis mit günstiger Kostenstruktur und guter Gewinnsituation in belebter Lauflage und mit regelmäßigen Neupatienten, ansprechender Optik und moderner Technik zu Übernahme sucht, der sollte sich hier unbedingt näher informieren.