Praxis wurde 28 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Kreis Bergstraße

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Standardspektrum der modernen ZHK. Schwerpunkte im üblichen Rahmen bei hochw. kons. ZHK (Füllungen m. Zuz., masch. Endo. m. Zuz.), Prophylaxe sowie bei ZE (komplettes Feld). Wenig bis keine Chir., keine eigene Impl., keine KFO (Potenziale vorhanden). Familienpraxis mit heterogener Klientel.
Fläche: 110 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 3
Labor: Ja (klein)
Abgabezeitpunkt: zeitlich flexibel, nach Absprache

Umsatz pro Jahr285.000 €
Scheine pro Quartal300
Gewinn pro Jahr136.000 €
Kaufpreis59.000 €
Diese Woche 28 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0912
  • PLZ-Gebiet: 68xxx
  • Bundesland: Hessen
  • Raum: Kreis Bergstraße

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich grundsätzlich flexibel - gerne auch bei Bedarf / optional mit kurzer Übergangszeit - kommt nun diese im Raum Kreis Bergstraße gelegene, seit über 40 Jahren bereits erfolgreich etablierte, in Teilzeit mit rd. 24h/ Woche geführte und dabei dennoch äußerst rentable Praxis nun umständehalber wegen geplantem Verzug zur Abgabe.

Diese optisch ansprechende, zeitlose und helle 3-Stuhl-Praxis befindet sich in einem ansprechenden und gepflegten Wohn- und Praxisgebäude im Erdgeschoß. Mit insgesamt 6 PKW-Stellplätzen am bzw. neben dem Praxisgebäude kann die Parkplatzsituation als absolut vorteilhaft bezeichnet werden.

Die Räume sind zu ortsüblichen Konditionen gemietet. Der Mietzins inkl. der monatlichen NK liegt aktuell bei rd. 1.699 €. Ein langfristiges Fortbestehen des Mietverhältnisses ist auch im Sinne des Vermieters.

Das Raumfunktionsprogramm dieser alteingesessenen Praxis bietet einem Übernehmer auf kompakter Grundfläche sämtliche notwendigen Funktionsräume einer zeitgemäßen und auch zukunftsfähigen Einzelpraxis mit: 1 zentraler Empfang, 1 separates Wartezimmer, 3 BHZ (davon 2x aktiv genutzt, 1x inaktiv), 1 Sterilisationsraum, 1 kleines Labor, 1 Röntgenraum sowie 1 Sozialraum als auch 2 getrennte WCs. Zusätzlich befindet sich der Maschinenraum sowie ein weiterer Lagerraum im UG. 

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis besteht hier im Wesentlichen aus folgenden Einrichtungen und Geräte: 3 BHZ mit 2x neu gewarteten Kavo Estetica Behandlungseinheiten & 1x ältere aktuell stillgelegte Beh.-Einheit (funktionsfähig) sowie je BHZ entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, vernetzte PC-Plätze, sowie versch. Kleingeräte wie bspw. Airflow f. PZR, Endo.-Motor VDW Reciproc Gold f. masch. Aufbereitung, neues Bleaching-System (Flash), etc.; 1 Sterilisationsraum (RKI-konform/ validiert/ Begehung bestanden) mit: B-Klasse Autoklav Melag 31B+ Vacuklav; 1 IC Medical RDG/ Thermodesinfektor, sowie 1 Folienschweißgerät und entsprechende Einbaumöbelzeilen mit Schränken und Waschbecken; 1 Röntgenraum mit digitalem Kleinröntgen Trophy Elitys (aktuell kein OPG, Platz besteht jedoch); 1 kleines Praxislabor mit Grundausstattung f. Gips, Modelle und Tiefziehschienen; EDV: Mehrplatz-EDV-Anlage mit Dampsoft als Abrechnungssoftware und insgesamt 4 vernetzten EDV-Plätzen.

Das äußerst kompakte und somit relativ kostengünstige Team der Praxis besteht neben dem Behandler (in Teilzeit) noch aus 1 ZFA (Teilzeit) sowie 1 freiberuflichen ZFA f. Verw./ Abr (auf Abruf).

Fazit: Wer im Raum Bergstraße eine räumlich attraktive und optisch ansprechende Praxis mit vielen treuen Patienten und weiterem Steigerungspotenzial sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren