Praxis wurde 3 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Ludwigsburg

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Spektrum der modernen ZHK. Schwerpunkte in den Bereichen: hochw. kons. ZHK (i.d.R. Composite/ Keramik-Inlays), PZR (40 - 50 p. W.) sowie hochwertige, funktional & ästhetisch anspruchsvolle Prothetik (Große Sanierungen, Impl.-Supra., Teleskope, Brücken, Veneers, etc.). PA in üblichem Umfang, Endo. maschinell. Keine KFO, keine große Chir. und keine eigene Impl.-Chir. (Potenzial vorh.). Familienpraxis mit heterogener Klientel von jung bis alt. Zuzahlungen in alle üblichen Bereichen bereits auf sehr gutem Niveau etabliert.
Fläche: 160 m²
Behandlungszimmer (ist): 4
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Ja (klein)
Abgabezeitpunkt: ab sofort flexibel (gerne auch kurzfristig)

Umsatz pro Jahr939.000 €
Scheine pro Quartal635
Gewinn pro Jahr417.000 €
Kaufpreis375.000 €
Diese Woche 3 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0862
  • PLZ-Gebiet: 7xxxx
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Raum: Ludwigsburg
verkauft

Fotos auf Anfrage


Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, gerne auch schon kurzfristig, kommt nun diese seit über 30 Jahren am Standort in der Region Ludwigsburg äußerst erfolgreich etablierte und stets weit überdurchschnittlich umsatz- & gewinnstarke Praxis wegen geplantem Ruhestand zur Abgabe.

Die bis zuletzt immer mit angestelltem Zahnarzt geführte Praxis, befindet sich am Standort in absolut ortszentraler und somit bestens sicht- und erreichbarer Lage in einem größeren Wohn- und Geschäftshaus. Die Praxis liegt dort im 1. OG des Gebäudes. Die unmittelbare Umgebung ist geprägt von verschiedenen Einzelhandelsgeschäften des täglichen Bedarfs, Banken, Lokalen sowie weitere Praxen - viele positive Synergieeffekte.

Die Parkplatzsituation ist mit insg. 3 Parkhäusern im unmittelbaren Umfeld sowie vielen weiteren öffentlichen und kostenfreien Stellplätzen in den umliegenden Wohngebieten als sehr gut zu bezeichnen. 2 eigene TG-Stellplätze im Haus für den Praxisinhaber runden das Parkplatzangebot ab.   

Die Räume sind gemietet und ein langfristig weiterlaufendes Mietverhältnis ist auch im Sinne des Vermieters. Die Miete liegt derzeit bei rd. 1.600 € (10 €/m²) zzgl. der NK & 2 TG-Stellplätze mit rd. 230 €. Die Energiekosten für Heizung und Strom kommen noch separat hinzu.

Das Raumfunktionsprogramm entspricht einer modernen und zukunftsfähigen Praxis. Der Zuschnitt der Räume ist von Baubeginn an ergonomisch sinnvoll auf die Bedürfnisse einer Zahnarztpraxis geplant und ausgerichtet worden. Geboten werden hier: 1 zentraler Empfang mit kleinem Back-Office (ZA) dahinter, 1 separates Wartzimmer, 1 Behandlungstrakt mit derzeit 4 BHZ, 1 Röntgenraum, 1 Sterilisationsraum, 1 Laborraum sowie 1 Sozialbereich und 2 getrennte WCs für Patienten und Mitarbeiter. Im UG befindet sich zusätzlich noch 1 Lagerraum sowie 1 Maschinenraum.

Die medizinisch-technische Ausstattung der bereits digitalisierten Praxis ist voll funktional sowie stets gewartet und gut gepflegt worden. Geboten werden hier im Wesentlichen folgende Einrichtungen und Geräte: 4 BHZ mit 2x Ultradent 1301 Beh.-Einh. (aus 2001) sowie 2x ältere Ultradent U3000 Beh.-Einh. (um 1990) sowie je BHZ entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium sowie vernetzte PC-Plätze als auch bspw. IO-Kamera m. Bildschirm am Stuhl, Endo.-Motor VDW Reciproc Gold, etc.; 1 Röntgenraum (digitales Röntgen) mit OPG Instrumentarium Orthopantomograph OP100 sowie Kleinröntgen Philips Oralix 65S zzgl. Speicherfolienscanner Dürr Vsitascan zur Digitalisierung der Röntgenbilder sowie 1 vernetzter PC-Platz mit Befundungsmonitor; 1 Sterilisationsraum (RKI-konform & validiert) mit Melag 40-B Vacuklav (B-Klasse Autoklav), Melag Melatherm 10 RDG/ Thermodesinfektor, Sirona DAC Reinigungs- und Pflegegerät f. Hand- und Winkelstücke, Melag Meladem 53 Wasseraufbereitung, Melag Folienschweißgerät, Ultraschallbecken sowie 1 EDV-Platz (Wandbefestigung) mit MP Dios Sterilisations-Software zzgl. entsprechende in unrein, rein & steril unterteilte Einbaumöbelzeilen; 1 Praxislabor mit Grundausstattung f. Gips, Modelle, Abdrücke, Reparaturen, Schienen, etc.; 1 Maschinenraum mit Dürr Absaugung & Kompressor; EDV: Mehrplatz-EDV-Anlage mit Consys Abrechnungssoftware mit Server & 8 vernetzten PC-Plätzen.

Das zum Teil langjährig eingespielte und sehr gut qualifizierte Team der Praxis besteht neben dem Zahnarzt (Eigentümer) noch aus 1 ang. ZÄ in VZ, (wegen Schwangerschaft / Elternzeit derzeit nicht aktiv in der Praxis beschäftigt), sowie aus 5 aktiven ZFA (davon 4x TZ & 1x Minijob) zzgl. 1 ZFA in Elternzeit (ehemals VZ, Rückkehr ungewiss), 1 auszubildende ZFA (2. Lj.), sowie 2 Reinigungskräften (Minijobs). Weiterhin sind Familienmitglieder im Bereich Buchhaltung & Orga., etc. in der Praxis beschäftigt, welche dann entfallen werden bei Abgabe der Praxis.

Die oben genannten Kennzahlen sind die durchschnittlichen Umsätze, sowie die durchschnittlichen Gewinne vor Afa, Zinsen & KFZ-Kosten zusätzlich bereinigt um individuelle Personalkosten (im familiären Bereich).

Fazit: Wer im Raum Ludwigsburg eine zentral gelegene, räumlich ansprechende 4-Stuhl-Praxis mit sehr guter Klientel und entsprechend gehobenem Behandlungsspektrum zur Übernahme sucht, die seit Jahren relativ konstant weit überdurchschnittlich gute Umsätze und Gewinne erwirtschaftet, der sollte sich hier umgehend näher informieren.