Praxis wurde 19 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Nürnberg

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines breites Spektrum der modernen ZHK einschließlich Chirurgie (auch regelmäßig Zuweisungen) & Implantologie (50 - 60 p.a.). Schwerpunkte bei kons. ZHK, PZR, masch. Endo., ZE & Chir./ Impl. - Familienpraxis von jung bis alt. Zuzahlungen auf moderatem Niveau in allen üblichen Bereichen etabliert (eher defensiv, noch weiter ausbaufähig).
Fläche: 287 m²
Behandlungszimmer (ist): 5
Behandlungszimmer (max): 6
Labor: Ja
Abgabezeitpunkt: flexibel, ab sofort möglich

Umsatz pro Jahr667.000 €
Scheine pro Quartal420
Gewinn pro Jahr309.000 €
Kaufpreis299.000 €
Diese Woche 19 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0997
  • PLZ-Gebiet: 90xxx
  • Bundesland: Bayern
  • Raum: Nürnberg

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommt nun diese großzügig angelegte, im Raum Nürnberg, in absolut vorteilhafter Lage langjährig etablierte 5-Stuhl-Praxis mit zusätzlichem oralchirurgischem Schwerpunkt nun wegen geplantem Verzug zur Abgabe.

Die stets absolut konstant und kosteneffizient geführte Praxis zeichnet sich durch eine vergleichsweise sehr gute Rendite mit stets hohen Gewinnen im Bereich von +/- 300t € p.a. aus.

Die insgesamt relativ moderne und digitalisierte Praxis befindet sich in einem charmanten und repräsentativen, großzügigen denkmalgeschützten Altbau in bestens sicht- und erreichbarer Lage. Dort liegt die Praxis direkt über einen Aufzug barrierefrei erreichbar im 1. OG des Gebäudes. Große Fenster, enorme Deckenhöhen und Weitläufigkeit kennzeichnen diese Praxis. 

Die Räume sind zu absolut fairen Bedingungen gemietet und können auch langfristig weiter angemietet werden, wobei der aktuell enorm günstige, Mietzins von derzeit rd. 2.050 € warm inkl. NK sicherlich nach oben angepasst werden wird im Zuge der Übernahme.

Die Raumkonfiguration dieser Praxis bietet sämtliche Funktionsräume einer zeitgemäßen sowie auch zukunftsfähigen, noch weiter ausbaufähigen Praxis, die sich problemlos langfristig auch für 2 bis sogar 3 Behandler eignen würde. Im Detail geboten werden hier 1 großzügiger Empfangsbereich, 1 großes separates Wartezimmer mit angeschlossenem Mu.-Hy.-Raum & Patienten-WC, 1 Behandlungstrakt mit aktuell 5 BHZ, 1 Röntgenraum, 1 Sterilisationsraum, 1 Laborraum, 1 Arztbüro sowie 1 Sozialraum zzgl. einem großen Lagerraum mit separatem Eingang (dieser kann auch künftig als Sozialraum genutzt werden zwecks Erweiterung der Praxis auf 6 BHZ).

Die medizinisch-technische Ausstattung besteht im Wesentlichen aus nachfolgenden Einrichtungen und Geräten: 5 BHZ mit 3x Siemens M1 Einheiten sowie 1x Sirona C4 & 1x Sirona C4+ Einheiten sowie je BHZ entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, vernetzte PC-Plätze sowie verschiedene behandlungsspezifische Kleingeräte f. Endo. (VDW M2), Chir./ Impl. (W&H Implantmed Chirurgiemotor),  etc.; 1 Röntgenraum (digital) mit dig. OPG Planmeca Promax, dig. Kleinröntgen Sirona Heliodnet DS zzgl. Speicherfolienscanner f. Kleinröntgen Soredex Digora Optime zzgl. 1 PC (Server); 1 Sterilisationsraum (RKI-konform/ validiert/ Begehung bereits stattgefunden) mit Melag Vacucklav B-Klasse Autoklav, Melag Melatherm 10 RDG/ Thermodesinfektor, W&H Assistina f. Hand- und Winkelstücke, Hawo Folienschweißgerät sowie entsprechende Einbaumöbel, 1 Praxislabor (ohne Techniker) primär f. Gipsmodelle, Schienen und Kleinarbeiten mit Kavo Techniker Arbeitsplatz (K9 Handstück), Gipstrimmer, Rüttler, Poliermotor, Ultraschallgerät, Prothesenreinigungsgerät, Tiefziehgerät, etc.; 1 Maschinenraum mit Absaugung und Kompressor Dürr Duo Tandem (im UG); EDV: Mehrplatz-EDV-Analge mit Server und Evident als Software mit insgesamt 10 Plätzen (3x Empf./ 5x BHZ/ 1x Büro & 1x Rö.).

Das Team der Praxis besteht neben dem Behandler aus 5 ZFA (davon 1x VZ, 3x TZ & 1x TZ/ Minijob) sowie 2 Reinigungskräften (mit Minijobs). Hinweis: Verwaltung/ Abrechnung ist extern ausgelagert an freiberufliches Abrechnungsbüro (nach Bedarf auf Stundenbasis).

Die oben genannten Kennzahlen werden konstant seit Jahren auf diesem Level erbracht. Der Gewinn ist der bereinigte Gewinn vor Afa und Zinsen.

Fazit: Wer im Raum Nürnberg in vorteilhafter Lage eine gewinnstarke Praxis mit flacher Fixkostenstruktur in repräsentativen, großen und ansprechenden Räumen sucht, die sich auch langfristig sehr gut als Mehrbehandlerpraxis eignet, der sollte ich hier umgehend näher informieren.