Praxis wurde 44 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Oberbayern/ LK Rosenheim

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Breites Spektrum der modernen ZHK mit Schwerpunkten bei Chirurgie, Implantologie (200 - 300 Impl. p.a., regelmäßig mit Anästhesist) sowie bei hochwertigem Zahnersatz (regelmäßig ästhetisch anspruchsvolle Komplettsanierungen, viele Suprakonstruktionen). Kons., PZR sowie Par. & Endo. im üblichen Rahmen. Zuzahlungen etabliert.
Fläche: 140 m²
Behandlungszimmer (ist): 2
Behandlungszimmer (max): 3
Labor: Ja (klein)
Abgabezeitpunkt: ab sofort, flexibel (mit od. ohne Übergang)

Umsatz pro Jahr623.000 €
Scheine pro Quartal180
Gewinn pro Jahr281.000 €
Kaufpreis220.000 €
Diese Woche 44 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0928
  • PLZ-Gebiet: 83xxx
  • Bundesland: Bayern
  • Raum: Oberbayern/ LK Rosenheim

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, gerne auch bereits kurzfristig - optional auf Wunsch gerne mit oder ohne Übergangszeit - kommt nun diese seit vielen Jahren sehr erfolgreich am Standort etablierte Praxis im Raum Oberbayern/ LK Rosenheim nun wegen Ruhestand zur Abgabe.

Die optisch ansprechende, ortszentral, bestens sicht- und erreichbar gelegene bisher bei einer reinen TZ-Woche mit 22h-Woche geführte und dabei dennoch stets äußerst gewinnstark Praxis befindet sich im barrierefrei zugänglichen 2. OG eines sehr gut gepflegten und repräsentativen Ärzte-, Wohn- und Geschäftshauses (Aufzug vorhanden).

Durch verschiedene weitere Praxen im Haus bestehen positive Synergieeffekte und auch die belebte Umgebung mit Geschäften, Lokalen, Banken, sowie weiteren Praxen sorgt stets für neue Patienten und eine gesteigerte Wahrnehmung des Praxisstandortes. 

Die Räume sind gemietet, der Mietzins liegt bei rd. 1.432 € inkl. NK pro Monat. Ein langfristig weiterlaufendes Mietverhältnis ist auch im Sinne des Vermieters.

Der Grundschnitt der Räume ist zeitgemäß und zukunftsfähig aufgebaut - eine Erweiterung von 2 auf insgesamt 3 BHZ ist sofort problemlos möglich (alle Leitungen bestehen bereits). Derzeit stellt sich das Raumprogramm folgendermaßen dar: 1 zentraler Empfang, 1 separates Wartezimmer, 2 BHZ (3. BHZ vorbereitet), 1 Aufwachraum/ 1 Minilabor (3. BHZ hier möglich), 1 Sterilisationsraum, 1 Röntgenraum, 1 Arztbüro, 1 Sozialraum, sowie 2 getrennte WCs für Mitarbeiter und Patienten.

Die zum Teil bereits relativ moderne technische Ausstattung besteht im Wesentlichen aus nachfolgenden Geräten und Einrichtungen: 2 moderne BHZ mit 1x Castellini Beh.-Einh. (aus 2015) und 1x Anthos Beh.Einheit (aus 2018) sowie je BHZ entsprechende hochwertige und moderne Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, 1x Kleinröntgen am Stuhl, sowie versch. gängige Kleingeräte f. PZR, Chir. & Impl.; 1 Sterilisationsraum mit Mocom B-Autoklav & Folienschweißgerät (Platz f. RDG  & DAC ist vorhanden), 1 Röntgenraum (analog) mit OPG Orthopanthomograph OP100 sowie Entw. Dürr XR24 (zzgl. Kleinrö. im BHZ); 1 kleines Labor mit Grundausstattung f. Gips, Modelle, Löffel, Reparaturen, etc.; EDV: 1-PLatz-EDV-Analge am Empfang mit Z1 Compudent als Abrechnungssoftware/ TI umgesetzt.

Das Team der Praxis besteht neben dem Zahnarzt (in TZ mit 22h / Woche) noch aus insgesamt 2 ZFA (in TZ) f. Assist./ PZR sowie Verw./ Management/ Abrechnung und 1 auszubildenden ZFA, zzgl. 1 TZ-Techniker (Minijob).

Fazit: Wer im Großraum Oberbayern/ Rosenheim eine räumlich und optisch ansprechende Praxis mit sehr überdurchschnittlichen Erfolgskennzahlen und implantologischem Schwerpunkt zur Übernahme sucht, der sollte sich hier unbedingt näher informieren. Das gehobene Klientel ist an Privatleistungen für hochwertige Zahnheilkunde langjährig gewöhnt und durch Ausbau der bisherigen Präsenzzeiten (22h-Woche) können die Umsätze & Gewinne sicher noch deutlich weiter ausgebaut werden.