Praxis wurde 12 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Ostalbkreis

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Breit aufgestelltes Spektrum der modernen und hochwertigen ZHK mit allen Teilbereichen ausgenommen KFO. Schwerpunkte liegen in den Bereichen hochw. kons. ZHK, PZR und PA (rd. 250t € PZR-Umsatz p.a.) sowie bei Impl. (70 - 80 p.a.) und speziell beim kompletten Feld der funktional und ästhetisch anspruchsvollen Prothetik (i.d.R. aus dem E-Lab).
Fläche: 220 m²
Behandlungszimmer (ist): 6
Behandlungszimmer (max): 6
Labor: Ja (mit Techniker)
Abgabezeitpunkt: Flexibel, nach Absprache

Umsatz pro Jahr1.085.000 €
Scheine pro Quartal880
Gewinn pro Jahr457.000 €
Kaufpreis480.000 €
Diese Woche 12 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0896
  • PLZ-Gebiet: 73xxx
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Raum: Ostalbkreis
verkauft

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort kommt nun diese großzügig angelegte, weitestgehend absolut moderne und wirtschaftlich stets enorm erfolgreich geführte, bereits seit mehreren Generationen am Standort etablierte 6-Stuhl-Praxis wegen geplantem Ruhestand zur Abgabe.

Die weitestgehend modern ausgestattete Praxis befindet sich am Standort in bestens sicht- und erreichbarer Lage im EG einer repräsentativen, denkmalgeschützten, sukzessive sanierten und nach und nach auch räumlich erweiterten Stadtvilla. Die Praxis einschließlich modernem Eigenlabor erstreckt sich dort heute über eine Fläche von rd. 220 m² im EG zzgl. Nebenräumen im UG (rd. 60m² Lagerräume).

Die komplett klimatisierten Räume (Klimaanlage zum Teil neu aus 2018) können zu fairen, ortsüblichen Bedingungen (VB: 11 €/m² im EG) langfristig gesichert gemietet werden.

Die Raumaufteilung der Praxis ist zeitgemäß und bietet sämtliche Funktionsräume einer zukunftsfähigen Zahnarztpraxis mit: 1 zentraler Empfangsbereich, 1 separates großzügiges Wartezimmer, 1 zweites Kinder-Wartezimmer, 6 BHZ (2x primär nur f. PZR), 2 Röntgenräume (OPG & Kleinröntgen getrennt), 1 Sterilisationsraum sowie 1 Laborbereich mit derzeit 4 unterteilten Räumen, 1 Sozialraum und 2 getrennte WCs. Zur Schaffung eines Arztbüros könnte durch kleine Umstrukturierungen ein derzeit vom Labor genutzter Raum (mit Scanner & EDV-Platz) ins Labor verlegt werden.

Die medizinich-technische Ausstattung dieser Ausnahmepraxis ist weitestgehend modern, so dass Nachinvestitionen zunächst nicht zwingend erforderlich werden - Geboten werden hier bspw: 6 BHZ mit 3x neuwertigen Sirona Sinius Beh.-Einheiten, 2x Sirona C2+ Beh.-Einh. und 1x Kavo Est. 1065 Beh.-Einh., 1 Röntgenbereich (digital) mit digitalem OPG Trophy & Sirona Heliodent Kleinröntgen zzgl. PC m. Befundungsmonitor & Dexis Rö.-Software, 1 Sterilisationsraum (RKI-konform/ validiert) mit Melag 40-B+ Autoklav, Miele RDG, Sirona DAC, Melag Folienschweißgerät und EDV-Platz mit Dios Steri.-Software; 1 komplettes Praxislabor (mit 2 Zahntechnikern) mit Vollausstattung f. sämtliche üblichen Bereiche der Zahntechnik einschließlich dig. Scanner v. Straumann mit Anbindung ans Fräszentrum.

Das teils langjährig eingespielte und sehr gut qualifizierte Team der Praxis besteht neben dem Behandler aus insgesamt 7 ZFA (6x VZ und 1x TZ) sowie aus 2 Technikern im Labor (1x VZ und 1x angelernte Kraft in TZ) sowie 2 Reinigungskräften (mit Minijobs).

Die oben angegeben Kennzahlen zu Umsatz und Gewinn vor Afa, Zinsen und KFZ-Kosten sind die durchschnittlichen Werte der vergangenen 4 Geschäftsjahre - wobei zu bemerken ist, dass es  hier zu gesundheitlich bedingten längeren Ausfällen kam innerhalb der verganegnen 2 Jahre. Im Normalfall liegt der Umsatz der Praxis bei rd. 1,1 - 1,2 Mio € und der bereinigte Gewinn bei über 500t €, was auch im aktuellen Geschäftsjahr wieder zu erwarten ist.

Fazit: Wer in der Region Ostalbkreis eine großzügige, moderne und auch betriebswirtschaftlich entsprechend überdurchschnittlich gut laufende Praxis mit bestens etabliertem PZR-Konzept in repräsentativen Räumen zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren. Die optionale Möglichkeit auch langfristig in der Immobilie bei Bedarf noch weiter expandieren zu können rundet das Angebot zusätzlich ab.