Praxis wurde 14 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum östliches Ruhrgebiet

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Spektrum der modernen ZHK mit Schwerpunkten bei kons. ZHK, Prophylaxe sowie speziell bei Prothetik und auch Implantologie (> 100 Impl. p.a.). PA und Endo. sowie ästh. ZHK im üblichen, weiter ausbaufähigen Rahmen. Hetreogene Klientel, Familienpraxis, von jung bis alt (u.a. auch Koop.-Verträge m. Altenheimen in der Region)
Fläche: 190 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 5
Labor: Ja (klein)
Abgabezeitpunkt: Flexibel nach Absprache möglich

Umsatz pro Jahr485.000 €
Scheine pro Quartal500
Gewinn pro Jahr139.000 €
Kaufpreis148.000 €
Diese Woche 14 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0906
  • PLZ-Gebiet: 59xxx
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Raum: östliches Ruhrgebiet

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel nach Absprache, kommt nun diese seit über 30 Jahren am Standort im östlichen Ruhrgebiet/ Kamen / Unna erfolgreich etablierte, relativ schein- und umsatzstarke, bereits digitalisierte Praxis in großzügigen Räumen wegen Ruhestand zur Abgabe.

Die Praxis befindet sich in gut erreichbarer Lage im barrierefrei zugänglichen EG eines Praxis- und Wohnhauses (MFH mit Arztpraxis, ZA-Praxis sowie mehreren Wohnungen). Die Umgebung ist geprägt von Wohnbebauung und in der unmittelbaren Umgebung befinden sich noch bspw. eine Apotheke sowie Supermärkte (positive Synergieeffekte).

Die Parkplatzsituation mit 4 eigenen PKW-Stellplätzen direkt neben dem Gebäude sowie zahlreichen weiteren öffentlichen Parkplätzen vor dem Gebäude & im unmittelbaren Umfeld ist als absolut positiv zu bezeichnen. Eine Bushaltestelle ist fußläufig ebenfalls schnell erreichbar.

Die Praxisräume sind gemietet und können langfristig zu fairen ortsüblichen Bedingungen weiter gemietet werden. Der Mietzins liegt derzeit bei rd. 1.950 € zzgl. rd. 390 € NK pro Monat (Bruttogesamtmiete inkl. NK: rd. 2.340 €).

Die Räume mit rd. 190m² Fläche im EG verfügen über sämtliche Funktionsräume einer zeitgemäßen und zukunftsfähigen Praxis, welche auch noch auf mind. 4 BHZ bei Bedarf erweitert werden könnte. Weitere Nebenräume befinden sich zusätzlich noch im UG, welches auch direkt über die Praxis zugänglich ist.

Das Raumfunktionsprogramm dieser relativ großzügig angelegten Praxis stellt sich aktuell folgendermaßen dar: 1 zentraler Empfangsbereich, 1 Wartezimmer mit separatem Kinderwartezimmer, 1 Mundhygieneraum f. Patienten, 1 Behandlungstrakt mit aktuell 3 BHZ (4. BHZ bereits mit Leitungen vorbereitet), 1 Sterilisationsraum, 1 Röntgenraum, 1 Server- / EDV-Raum, 1 Arztbüro (4. BHZ hier vorbereitet), 1 Besprechungsbüro, 1 Lagerraum,  1 Sozialraum sowie 2 getrennte WCs f. Mitarbeiter und Patienten. Im UG befindet sich zusätzlich 1 Laborraum, der Maschinenraum sowie 1 weiterer Lagerraum.

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis wurde sukzessive immer auf einem relativ modernen Stand der Technik gehalten besteht im Wesentlichen aus folgenden Einrichtungen und Geräten: 3 BHZ mit 1x Ultradent-Stuhl m. F1 Beh.-Einheit (aus 2011), 1x Kavo Primus 1058 (aus 2014) und 1x F1 Behandlungseinheit (neu aus 2018) sowie je BHZ entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, vernetzte PC-Arbeitsplätze sowie versch. behandlungsspezifische Geräte wie bspw. Sedaflow Lachgassedierung, Chir.-Motor f. Impl.(ICX & Straumann Impl.-Sets), Endo-Motor v. Comet f. masch. Edo., EMS Airflow, sowie Airflow Handy, etc.; 1 Röntgenraum (digital) mit digitalem OPG Kavo OP 2D (neu aus 2017) sowie digitalem Philips Kleinröntgen (älter) mit Kavo Speicherfolienscanner (neu aus 2017)  sowie 1 PC-Platz mit Befundungsmonitor; 1 Sterilisationsraum mit B-Autoklav W&H Lisa, Reinigungs- und Pflegegerät f. Hand- und Winkelstücke Sirona DAC, Folienschweißgerät Melag Melaseal 100, Ultraschallbecken, Spülmaschine zur Vorreinigung (Platz f. RDG/ Thermodesinfektor hier möglich) sowie entsprechende in rein/ unrein aufgeteilte Einbaumöbelzeilen mit Schränken und Waschbecken; 1 Praxislabor mit gängiger Grundausstattung f. Gips, Modelle, Schienen, etc.; 1 Maschinenraum mit Dürr Absaugung und Kompressor, EDV: zeitgemäße, vernetzte Mehrplatz-EDV-Anlage mit neuem Server und Z1 Compudent als Abrechnungssoftware  mit insgesamt 6 Plätzen. TI ist bereits umgesetzt, Windows 10 Updates werden noch zeitnah umgesetzt.

Das zum Teil langjährig eingespielte und sehr gut qualifizierte Praxisteam besteht neben dem Behandler noch aus derzeit insgesamt 4 ZFA (davon 3x ZFA in VZ & 1x ZFA in TZ) sowie einer Reinigungskraft (Minijob) und dem Ehepartner f. Buchhaltungsaufgaben (entfällt bei Praxisübernahme).

Die oben genannten Kennzahlen sind die durchschnittlichen Umsätze sowie die durchschnittlichen bereinigten Gewinne vor Afa, Zinsen, KFZ-Kosten, Leasingkosten (entfallen) und Ehegattengehalt der vergangenen 3 Geschäftsjahre.

Fazit: Wer im östlichen Ruhrgebiet eine vernünftig und nachhaltig geführte, stets relativ schein- und umsatzstarke, großzügig angelegte sowie auch noch erweiterbare Praxis mit relativ moderner Ausstattung zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren.