Praxis wurde 12 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Rhein-Main-Gebiet (ost)/ Offenbach/ Hanau

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, ausbaufähiges Standardspektrum der moderneen ZHK. Schwerpunkte bei kons. ZHK, Prophylaxe & Prothetik. keine große Chir., keine Impl. (nur Suprakonstr.), keine KFO. Par., Endo. & ästh. ZHK werden angeboten, aber noch deutlich ausbaufähig. Familienpraxis mit breiter Klientel. Zuzahlungen bei Füllungen & PZR etabliert.
Fläche: 107 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 3
Labor: Ja (klein)
Abgabezeitpunkt: ab sofort, zeitlich flexibel

Umsatz pro Jahr273.000 €
Scheine pro Quartal315
Gewinn pro Jahr43.000 €
Kaufpreis79.000 €
Diese Woche 12 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0961
  • PLZ-Gebiet: 63xxx
  • Bundesland: Hessen
  • Raum: Rhein-Main-Gebiet (ost)/ Offenbach/ Hanau

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommt diese im Raum LK Offenbach/ Hanau/ Aschaffenburg gelegene, alteingesessene Familienpraxis mit vielen treuen Patienten wegen geplantem Ruhestand nun zur Abgabe.

Die zuletzt aus rein privaten Gründen lediglich noch in Teilzeit und mit etwas reduziertem Spektrum geführte Praxis befindet sich in ansprechenden und kompakten, dabei jedoch äußerst effizient zugeschnittenen Räumen im 1. OG einer relativ modernen größeren Immobilie (Wohn- und Geschäftshaus, Bj. 1993).

Ein Aufzug ist im Haus vorhanden - die Praxis ist somit barrierefrei zugänglich. Die Parkplatzsituation mit 5 eigenen PKW-Stellplätzen direkt vor dem Gebäude ist ebenfalls sehr vorteilhaft.

Die Räume sind gemietet und diese können auch langfristig gesichert zu fairen Bedingungen weiter angemietet werden. Die Miete liegt aktuell bei rd. 900 € Kaltmiete zzgl. NK nach Verbrauch (Warm rd. 1.120 € p. Monat).

Das Raumfunktionsprogramm bietet sämtliche heute notwendigen Funktionsräume und stellt sich aktuell wie folgt dar: 1 zentraler großzügiger Empfangsbereich mit Rezeption & offenem Wartebereich, 1 Behandlungstrakt mit insgesamt 3 Behandlungszimmern, 1 Röntgenraum, 1 Sterilisationsraum, 1 Laborraum sowie zusätzlich 1 Sozialraum und 2 WCs (getrennt f. Mitarbeiter und Patienten).

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis ist funktional und stets gut gepflegt und gewartet worden und besteht im Wesentlichen aus folgenden Einrichtungen und Geräten: 3 BHZ mit 1x Castellini Behandlungseinheit, 1x F1 Fimet Behandlungseinheit mit IO-Kamera und Bildschirm am Stuhl sowie 1x ältere Kavo Systematica Behandlungseinheit f. PZR sowie je BHZ entsprechende Einbaumöbelzeilen & vollwertiges Instrumentarium zzgl. Airflow, Endo.-Handstück, Polymersationslampen, etc.; 1 Röntgenraum mit analogem OPG Planmeca sowie Kleinröntgen Sirona Heliodent zzgl. Rö.-Entwickler; 1 Sterilisationsraum mit Melag B-Klasse Autoklav, Vacuklav 30-B, 1 kleines Praxislabor mit Grundausstattung f. Gips, Modelle & Schienen; 1 Maschinenraum mit Dürr PowerTower; EDV: 2-Platz-EDV-Analge mit D1Denis Abrechnungssoftware.

Das teils langjährig eingespielte Team der Praxis besteht neben Zahnarzt noch insgesamt aus 4 ZFA (davon 1x in VZ, sowie 3x in TZ). Eine der Teilzeitmitarbeiterin entfällt in absehbarer Zeit wegen Elternzeit.

Die oben genannten Kennzahlen sind die aktuellen Werte aus dem jüngsten Geschäftsjahr. Die Umsätze und Gewinne werden seit 4-5 Jahren auf diesem Niveau erbracht, wobei dies lediglich in Teilzeit mit einer reinen 22-h-Woche an insgesamt 2,5 Arbeitstagen geschieht (private/ familiäre/ gesundheitliche Gründe). Bei Ausbau der Arbeitszeiten und Erweiterung des Spektrums sind auch die Umsätze und Gewinne schnell steigerbar.

Fazit: Wer im Raum LK Offenbach, Hanau/ Aschaffenburg eine räumlich ansprechende, barrierefrei zugängliche 3-Stuhl-Familienpraxis mit flacher Fixkostenstruktur und großen Ausbaupotenzialen zu einem überschaubaren Kaufpreis zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren und ein Exposé anfordern.