Praxis wurde 6 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Rhein-Main-Gebiet

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Spektrum der modernen ZHK. Schwerpunkte in den Bereichen hochwertige kons. ZHK, maschinelle Endo., Prophylaxe sowie speziell das komplette Feld der ästhetisch anspruchsvollen Prothetik (E-Lab mit Techniker) und auch Implantologie (50-100 Impl. p.a.). Chir. i.d.R. selbst in der Praxis, PAR im üblichen Rahmen. Zuzahlungen auf sehr gutem Niveau etabliert.
Fläche: 240 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Ja (mit Techniker)
Abgabezeitpunkt: ab sofort (flexibel)

Umsatz pro Jahr507.000 €
Scheine pro Quartal315
Gewinn pro Jahr227.000 €
Kaufpreis240.000 €
Diese Woche 6 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0868
  • PLZ-Gebiet: 63xxx
  • Bundesland: Hessen
  • Raum: Rhein-Main-Gebiet

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommt diese seit über 30 Jahren etablierte, voll digitalisierte (inkl. Charly Solutio & DVT) und absolut zentral in der Innenstadt am Standort im Rhein-Main-Gebiet gelegene Praxis mit Eigenlabor nun aus rein privaten/ familiären Gründen zur Abgabe.

Die mit einer Gesamtfläche von rd. 240m² großzügig geschnittene 3(4)-Stuhl-Praxis mit komplettem Eigenlabor befindet sich im barrierefrei zugänglichen 1. OG eines Wohn- und Geschäftshauses. Die belebte Umgebung ist geprägt von zahlreichen Einzelhandelsgeschäften, Lokalen, Praxen, Banken, etc. (positive Synergieeffekte). Ein Parkhaus befindet sich ebenfalls im unmittelbaren Umfeld und eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist zusätzlich geboten.

Die Praxisräume sind gemietet - Die Miete liegt derzeit bei rd. 2.100 € zzgl. 500 € NK pro Monat. Die Raumaufteilung der Praxis stellt sich aktuell wie folgt dar: 1 zentraler Empfangsbereich mit Rezeption, 1 separates Wartezimmer, 3 BHZ (4. BHZ vorbereitet), 1 Sterilisationsraum, 1 Röntgenraum, 1 Laborbereich mit insgesamt 3 getrennten Räumen (Keramik, Gussraum und allg. Arbeitsraum), 1 Arztbüro (4. BHZ hier mögl.), 1 Sozialraum, 1 Lagerraum, 1 Umkleide f. d. Zahnarzt (auch als Büro möglich) und insgesamt 3 getrennte WCs (Patienten, Mitarbeiter & Labor) zzgl. 1 Bad m. Dusche.      

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis besteht im Wesentlichen aus folgenden Einrichtungen und Geräten: 3 BHZ mit 1x Kavo 1058 Primus Beh.-Einheit mit IO-Kam. und Bildschirm am Stuhl sowie 2x Kavo Estetica 1065 Beh.-Einheiten zzgl. je BHZ vernetzte PC-Arbeitsplätze, entspr. Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, 3x digitale Kleinröntgen am Stuhl, sowie verschiedene behandlungsspezifische Kleingeräte wie bspw. mobile IO-Kamera Dürr Vistacam, Airflow-Handy f. PZR, W&H Chir.-Motor f. Impl., Endo.-Ausst. mit VDW Reciproc Gold, VDW Beefill 2in1, VDW Ultra sowie VDW Raypex 4 f. Längenmessung; 1 Röntgenraum mit DVT/ dig. OPG Kavo Pan Exam Plus sowie Dürr Vistascan Speicherfolienscanner f. Kleinröntgen (3x direkt i.d. BHZ) und 1 PC-Platz mit Befundungsmonitor; 1 Sterilisationsraum (validiert) mit Melag 40-B Vacuklav, Miele Thermodesinfektor G7881, W&H Assistina 3x3 Reinigungsgerät f. Hand- und Winkelstücke, Ultraschallbecken & Folienschweißgerät; 1 Praxislabor mit angest. Techniker und Vollausstattung f. sämtliche in der Praxis anfallenden Laborarbeiten mit Keramik-Abteilung (Keramik, Presskermik & Zirkonfräse) inkl. bspw. Amann Girrbach Kopierfräse Ceramill Multi-X, Ceramill Therm Sinterofen, Ceramill Aqua Fräsgerät f. Zirkonoxid, Degudent CergoPress Keramikpressofen, Vita Vacumat 30 Keramikbrennofen, GiroForm Pinbohrgerät, etc.; 1 Maschinenraum mit Absaugung & Kompressor v. Dürr sowie Blue Safety, Safe Water Anlage (Leasing); EDV: Charly Solutio Mehrplatz-Anlage (6 vernetzte Plätze).

Das sehr gut eingespielte und kompakte Team der Praxis besteht neben dem Behandler noch derzeit aus 3 ZFA (2x VZ und 1x TZ/ Minijob) sowie 1 Techniker (Vollzeit) und einer Reinigungskraft (Minjob).

Die oben angeführten Kennzahlen sind der durchschnittliche Umsatz sowie der durchschnittliche bereinigte Gewinn (vor Afa, Zinsen, Steuern und KFZ-Kosten) der vergangenen 3 Geschäftsjahre.

Fazit: Wer im Rhein-Main-Gebiet in zentraler Innenstadtlage eine großzügig angelegte 3- bis 4-Stuhl-Praxis mit hochwertigem Konzept sowie entsprechend guter Klientel (rd. 25% Privatpatienten) mit prothetischem Schwerpunkt einschließlich komplettem Eigenlabor, moderner EDV-Ausstattung mit Charly Solutio und DVT zur Übernahme sucht, der sollte sich hier näher informieren.