Praxis wurde 38 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Rhein-Main-Gebiet

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Praxisgemeinschaft
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Behandlungsspektrum der modernen ZHK mit allen Teilbereichen ausgenommen KFO. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kons. ZHK & Prothetik sowie zusätzlich noch bei Impl. (max. 50 - 100 Impl. p.a.). Allg. Chir., masch. Endo. sowie Prophylaxe und Paro. werden im üblichen, noch weiter ausbaufähigen Rahmen angeboten. Familienpraxis mit heterogener Klientel von jung bis alt. Zuzahlungen noch deutlich ausbaufähig in den Bereichen Kons./ Endo., da bisher nicht stringent eingeführt.
Fläche: 260 m²
Behandlungszimmer (ist): 4
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Ja (mit Techniker)
Abgabezeitpunkt: Ab Mitte 2021 (ggf. auch früher/ später))

Umsatz pro Jahr957.000 €
Scheine pro Quartal1.114
Gewinn pro Jahr389.000 €
Kaufpreis399.000 €
Diese Woche 38 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0979
  • PLZ-Gebiet: 63xxx
  • Bundesland: Hessen
  • Raum: Rhein-Main-Gebiet
reserviert

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Planmäßig ab Mitte 2021 (ggf. auch früher/ später) kommt nun diese in der Region Rhein-Main-Gebiet seit nunmehr über 40 Jahren äußerst erfolgreich etablierte Mehrbehandlerpraxis vollständig wegen Ruhestand aus Altersgründen zur Abgabe - Eine Übergangszeit zur gleitenden Praxisübergabe durch Mithilfe der Abgeberseite im Nachgang wird gerne geboten.

Die stets überdurchschnittlich schein-, umsatz- und gewinnstarke Praxis befindet sich am Standort in bestens erreich- und sichtbarer Lage im barrierefrei zugänglichen EG eines größeren Wohn- und Geschäftshauses. Parkplätze befinden sich direkt vor dem Praxiseingang sowie auch zusätzlich an den Straßen in der unmittelbaren Umgebung. 

Die aktuellen Praxisräume wurden nach einem umfassenden Umbau im Jahr 2003 bezogen und diese werden zu ortsüblichen Bedingungen angemietet. Ein langfristig weiterlaufendes Mietverhältnis ist auch im Sinne der Vermieterseite. Die Miete liegt derzeit bei rd. 2.340 € Kaltmiete zzgl. rd. 450 € NK nach Verbrauch. 

Das Raumfunktionsprogramm der großzügig angelegten Praxis bietet auf rd. 260m² zzgl. Keller sämtliche Räumlichkeiten einer zeitgemäßen und auch weiter zukunftsfähigen Zahnarztpraxis inkl. vollständigem Eigenlabor.

Im Detail werden hier folgende Funktionsräume geboten: 1 zentraler Empfang mit Rezeption, 1 separates Wartezimmer, 1 Behandlungstrakt mit insgesamt 4 BHZ, 1 Sterilisationsraum, 1 Röntgenraum, 1 abgeteilter Laborbereich mit wiederum 3 funktional getrennten Räumen, 1 Sozialraum, 2 Arztbüros sowie 1 Lagerraum und 3 getrennte WCs (1x Labor & 2x Patienten). Im UG befindet sich zusätzlich noch eine Umkleide für die Mitarbeiter, 1 WC für die Mitarbeiter, 1 großer Lagerraum und 1 Maschinenraum. 

Die medizinisch-technische Ausstattung der Praxis ist in wesentlichen Teilen zwar bereits älteren Baujahres jedoch absolut funktional und besteht aus hochwertigen, regelmäßig gut gepflegten und gewarteten Markengeräten, so das ein reibungsloser Praxisbetrieb immer gewährleistet ist und man Schritt für Schritt die Praxis weiter sukzessive erneuern kann. Geboten werden hier im Wesentlichen folgende Einrichtungen und Geräte: 4 BHZ mit 1x Siemens M1 Behandlungseinheit, 2x Kavo Estetica 1042 Behandlungseinheiten & 1x Ultradent U1500 Behandlungseinheit sowie je BHZ entsprechende hochwertige Behandlungsmöbelzeilen und vollwertiges Instrumentarium zzgl. verschiedene gängige behandlungsspezifische Kleingeräte wie bspw. 2x Chir.-Motoren f. Impl., Endo-Motor VDW Gold f. masch. Endo., Airflow f. PZR, etc.; 1 Röntgenraum (analog) mit OPG Trophy OP100 sowie Kleinröntgen Satellec X-Mind & Dürr XR 24 Röntgenentwickler; 1 Sterilisationsraum mit B-Klasse Autoklav Melag 31B+, Pflege- und Reinigungsgerät f. Hand- und Winkelstücke Kavo Quattrocare, Folienschweißgerät Melag Melaseal, Ultraschallbecken Bandelin sowie entsprechende Einbaumöbelzeilen mit vorbereitetem Platz/ Anschlussmöglichkeit für einen RDG/ Thermodesinfektor; 1 Praxislabor (mit 2 Technikern) mit Vollausstattung für nahezu sämtliche  anfallenden zahntechnischen Arbeiten ausgenommen Zirkonfräsen; 1 Maschinenraum im UG mit Dürr PowerTower für die 4 BHZ sowie zusätzlichem Dürr Kompressor Duo Tandem für das Labor und Dürr Amalgamabscheider; EDV: Es besteht derzeit eine 2-Platz-EDV-Analge mit Dampsoft als Abrechnungssoftware (5 Lizenzen) - zusätzliche externe Möglichkeit per VPN f. Abrechnungsdienstleister (Hinweis: alle BHZ verfügen über Leerrohre, so dass eine Vollvernetzung der Praxis bei Bedarf sofort möglich wird); weitere Besonderheit: die 4 BHZ wurden jüngst in 2019 mit einer fest installierten Klimaanlage mit Splitgeräten klimatisiert (Kosten: 18 t €).

Das Team der Praxis besteht neben den Behandlern jeweils in TZ noch aus insgesamt 3 aktiven ZFA (2x VZ & 1x TZ) sowie 2 auszubildenden ZFA (1. Lj.) zzgl. 2 Technikern in VZ. (Hinweis: 4 weitere ZFA befinden sich aktuell in Elternzeit, 1x davon Rückkehr Ende 2020 angedacht).

Die angegebenen Kennzahlen sich die durchschnittlichen Werte der vergangenen 3 Geschäftsjahre. Der Gewinn ist der durchschnittliche Gewinn vor Abschreibungen, Zinsen und KFZ-Kosten. Die Kennzahlen werden seit Jahren regelmäßig auf diesem hohen Niveau erbracht. 

Fazit: Wer in der Region Rhein-Main-Gebiet in kleinstädtischer Lage eine großzügig und somit absolut zukunftsfähig angelegte 4-Stuhl-Praxis inkl. Eigenlabor mit stets überdurchschnittlich guten Erfolgskennzahlen und vielen treuen Patienten zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren.