Praxis wurde 3 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Rhein-Main / Taunus

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Spektrum der modernen ZHK mit Schwerpunkten bei hochw. kons. ZHK, masch. Endo., hochw. ZE und speziell auch bei Chir. & Impl. (+/ 150 Impl. p.a.). PZR und PA im üblichen, noch weiter ausbaufähigen Rahmen. Zuzahlungen in den gängigen Bereichen etabliert.
Fläche: 143 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Nein
Abgabezeitpunkt: Ab sofort flexibel möglich

Umsatz pro Jahr667.000 €
Scheine pro Quartal590
Gewinn pro Jahr227.000 €
Kaufpreis279.000 €
Diese Woche 3 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0877
  • PLZ-Gebiet: 65xxx
  • Bundesland: Hessen
  • Raum: Rhein-Main / Taunus

Exposé anfordern


Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommt diese moderne, scheinstarke und betriebswirtschaftlich sehr gut laufende, in der Region Rhein-Main / Taunus gelegene Zahnarztpraxis nun zur Abgabe. Die Praxis ist eine allgemeinzahnärztlich geführte Praxis mit einem breiten Behandlungsangebot mit zusätzlichem chirurgischen bzw. implantologischen Schwerpunkt.

Die alteingesessene und dennoch bereits voll digitalisierte, durchweg hochwertig ausgestattete und auch optisch ansprechende Praxis wurde in den vergangenen Jahren sukzessive auf einen aktuellen Stand der Technik gebracht und befindet sich im EG eines Mehrfamilienhauses.

Die Räume sind derzeit gemietet und können auch langfristig weiter gemietet werden. 1 Garage sowie 6 Patientenstellplätze stehen hier mit zur Verfügung und die monatliche Bruttogesamtmiete liegt bei rd. 1.995 € inkl. der NK sowie der PKW-Stellplätze.

Auf rd. 143m² Praxisfläche werden hier alle notwendigen Räume einer zeitgemäßen und auch zukunftsfähigen Zahnarztpraxis geboten. Im Detail bestehen hier aktuell: 1 zentraler Empfang, 1 separates Wartezimmer, 1 Behandlungstrakt mit derzeit 3 BHZ sowie 1 Beratungszimmer f. Patientengespräche mit vorbereiteten Leitungen für ein mögliches 4. BHZ (klein, f. PZR), 1 Röntgenraum, 1 Sterilisationsraum,  sowie 1 Arztzimmer/ Büro,1 Sozialraum und 2 getrennte WCs, zzgl. Räume im UG als Archiv & Maschinenraum.

Die hochwertige medizinisch-technische Ausstattung der Praxis besteht im Wesentlichen aus folgenden Einrichtungen und Geräten: 3 BHZ mit 2x Kavo E70 Behandlungseinheiten & 1x Kavo Estetica 1065 Behandlungseinheit sowie je BHZ entsprechende hochwertige Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, vernetzte PC-Plätze sowie versch. behandlungsspezifische Kleingeräte wie bspw. Chir.-Motor  f. Impl., Endo-Control Unit mit Touch-Screen Cumdente Repulse und Acteon Endo-Center f. Endos., Woodpecker UDS-E Ultraschall Piezo Scaler, etc.; 1 Röntgenraum (digital) mit digitalem OPG Sirona XG5, digitalem Kleinröntgen Soredex zzgl. Dürr Vistascan Mini Speicherfolienscanner f. Kleinröntgen, 1 Sterilisationsraum mit B-Autoklav Melag 40-B Vacuklav, Thermodesinfektor Melag Melatherm 10 RDG, Reinigungs- und Pflegegerät f. Hand- und Winkelstücke Kavo Quattrocare und Folienschweißgerät Hawo; EDV: Mehrplatz-EDV-Anlage mit Evident als Abrechnungssoftware und insgesamt 5 vernetzten Plätzen.

Das zu übernehmende Team der Praxis besteht neben dem Behandler derzeit aus insgesamt 5 ZFA für die Bereiche Assist., PZR sowie 1x f. Abr./ Verw. (davon 2x ZFA in VZ & 3x ZFA in TZ).

Die oben genannten Kennzahlen sind die durchschnittlichen Umsätze und die durchschnittlichen bereinigten Gewinne, vor Abschreibungen, Zinsen, Steuern, KFZ-Kosten und den individuell angefallenen Personalkosten der vergangenen 3 Geschäftsjahre.

Fazit: Wer in der begehrten Region Rhein-Main / Taunus eine durchweg modern ausgestattete und optisch ansprechende Praxis ohne den gewohnten Investitionsstau mit bereits etabliertem implantologischen Schwerpunkt, einer guten Scheinzahl und überdurchschnittlich guten Erträgen zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren.