Praxis wurde 6 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Trier

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Standardspektrum der modernen ZHK mit Schwerpunkten bei kons. ZHK und Zahnersatz. PZR/ Paro. & Endo. sowie kleine Chir. im üblichen, jewiels auch noch weiter ausbaufähigen Rahmen. Keine KFO & keine Implantologie (Zusatzpotenzial). Familienpraxis mit breiter Klientel.
Fläche: 153 m²
Behandlungszimmer (ist): 2
Behandlungszimmer (max): 3
Labor: Ja (klein)
Abgabezeitpunkt: ab sofort, flexibel möglich.

Umsatz pro Jahr542.000 €
Scheine pro Quartal651
Gewinn pro Jahr229.000 €
Kaufpreis99.000 €
Diese Woche 6 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0988
  • PLZ-Gebiet: 54xxx
  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Raum: Trier

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel, kommt nun diese im Raum Trier in absolut konkurrenzfreier Alleinlage zentral am Ort gelegene, langjährig am Standort erfolgreich etablierte Zahnarztpraxis nun wegen gewünschtem Vorruhestand zur Abgabe.

Die stets überdurchschnittlich schein-, umsatz- und gewinnstarke Praxis mit vielen treuen Patienten befindet sich im EG sowie im UG eines Wohn- und Praxishauses. 1 Garage sowie 3-4 PKW-Stellplätze befinden sich direkt vor dem Eingang.

Die gesamte Immobilie befindet sich im Eigentum des Praxisinhabers, so dass die Praxisräume langfristig gesichert gemietet oder auch die gesamte Immobilie bei Interesse direkt gekauft werden kann.

Die Miete läge für die Praxisräume mit rd. 153m² Fläche (107m² Praxis im EG zzgl. 46m² Nebenräume im UG) bei rd. 1.300 € zzgl. NK. Die Kaufoption für das gesamte Gebäude mit Praxis im EG & UG zzgl. 2 Wohnungen im 1. & 2. OG über der Praxis mit je 105 bzw. 107m² liegt bei 525.000 €. Die beiden Wohnungen sind derzeit sicher vermietet.

Die Praxisräume bieten alle für eine Einzelpraxis notwendigen Funktionsräume einer zeitgemäßen & weiter zukunftsfähigen Zahnarztpraxis. Derzeit stellt sich das Raumfunktionsprogramm folgendermaßen dar: EG: 1 zentraler Empfang mit Rezeption, 1 separates Wartezimmer, 1 Behandlungsbereich mit 2 großen BHZ, 1 Sterilisationsraum, 1 kleiner Röntgenbereich (zzgl. OPG im BHZ), 1 Laborraum sowie 1 WC für Patienten. Im UG, welches direkt über die Praxis zugänglich ist, befinden sich der Sozialbereich, ein großzügiges Arztbüro sowie 1 Badezimmer / WC für Mitarbeiter und der Maschinenraum sowie insgesamt reichlich Stauraum/ Lagerfläche. Eine Erweiterung der Anzahl der BHZ ist grundsätzlich durch Umstrukturierungen/ Umbauten von derzeit 2 BHZ auf 3 BHZ möglich (entweder durch Teilung des großen 1. BHZ oder aber auch durch einen Umbau der aktuellen Garage). 

Die medizinisch-technische Ausstattung ist funktional und auch bereits digitalisiert in Bezug auf die Röntgenanlage - im Wesentlichen geboten werden hier folgende Einrichtungen: 2 BHZ mit 2x Ritter Behandlungseinheiten sowie je BHZ entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, vernetzte EDV-Plätze & Airflows f. PZR; 1 Röntgenbereich mit digitalem OPG v. Kodak & Kodak dig. Kleinröntgen mit Sensor; 1 Sterilisationsbereich mit B-Klasse Autoklav Mocom Millenium B, Folienschweißgerät & Kavo Quattrocare (kein RDG bisher, Platz vorhanden); 1 kleines Praxislabor mit Grundausstattung für Gips, Modelle, Schienen, Provisorien, etc.; EDV: Mehrplatz-EDV-Anlage mit Cremasoft als Abrechnungssoftware sowie insgesamt 4 PCs (Empf., 2x BHZ & 1x Büro).

Das zum Teil bereits langjährig eingespielte und relativ kompakte Team der Praxis besteht neben dem Zahnarzt aktuell aus 3 ZFA (2x VZ & 1x TZ) sowie einer Reinigungskraft mit Minjob.

Die oben angegebenen Kennzahlen sind die durchschnittlichen Werte der vergangenen 3 Geschäftsjahre. Der Gewinn ist der Gewinn vor Afa, Steuern, Zinsen und KFZ-Kosten. Je nach Jahr & Einsatz des Inhabers lag der Gewinn auch bereits bei über 250t €.

Fazit: Wer im Raum Trier eine langjährig am Ort etablierte, kompakte und kosteneffizient geführte, stets schein- und gewinnstarke Einzelpraxis mit weiteren Ausbaupotenzialen in absolut konkurrenzfreier Alleinlage am Standort sucht, der sollte sich hier näher informieren.