Praxis wurde 24 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis im Raum Tübingen

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breites Standardspektrum der modernen ZHK. Schwerpunkte liegen bei klassischer kons. ZHK (Composite-Füllungen m. Zuz.), PZR (25-30 p.Woche) sowie bei hochwertiger Protehtik (komplettes Feld). PA, Chir. und Endo. im üblichen, weiter ausbaufähigen Rahmen. Chir. i.d.R. selbst, jedoch keine eigene Implantologie und keine KFO (Zusatzpotenziale).
Fläche: 140 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 3
Labor: Ja (klein)
Abgabezeitpunkt: Ab 01.04.2020 (flexibel, nach Absprache)

Umsatz pro Jahr489.000 €
Scheine pro Quartal490
Gewinn pro Jahr157.000 €
Kaufpreis70.000 €
Diese Woche 24 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0870
  • PLZ-Gebiet: 72xxx
  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Raum: Tübingen

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Zeitlich flexibel, nach Absprache, kommt nun diese im Raum Tübingen gelegene seit über 25 Jahren erfolgreich am Standort etablierte Zahnarztpraxis nun wegen Ruhestand zur Abgabe.

Die helle & räumlich ansprechende sowie stets bestens gepflegte und auch technisch weitestgehend modern gehaltene Praxis liegt am Standort in bestens erreich- und sichtbarer zentraler Lage im 1. OG eines Wohn- und Geschäftshauses. Die Parkplatzsituation ist mit 3 eigenen Stellplätzen am Haus sowie vielen weiteren öffentlichen & kostenlosen Parkmöglichkeiten direkt ggü. der Praxis ebenfalls sehr gut.

Die absolut vorteilhaft geschnittenen und klimatisierten Praxisräume, welche bereits bei Baubeginn des Gebäudes im Jahr 1994 als Praxis konzipiert und eingeplant wurden, sind gemietet und die Miete liegt mit rd. 1.225 € zzgl. rd. 190 € NK in einem äußerst fairen Rahmen.  Ein langfristig weiterlaufendes Mietverhältnis ist auch im Sinne des Vermieters.

Räumlich geboten werden hier alle üblichen Funktionsräume einer zeitgemäßen und auch zukunftsfähigen Zahnarztpraxis: 1 zentraler Empfang, 1 separates Wartezimmer, 1 Behandlungstrakt mit 3 BHZ, 1 Röntgenraum, 1 Sterilisationsraum, 1 Laborraum, 1 großes Arztbüro, 1 Sozialraum sowie 2 getrennte WCs f. Mitarbeiter und Patienten. Es bestehen 2 Eingänge zur Praxis sowie 1 Kellerraum f. Materiallager und Technik.

Die medizinisch-technische Ausstattung besteht im Wesentlichen aus folgenden Geräten und Einrichtungen: 3 BHZ mit 1x Sirona M1+ m. IO-Kam. und Bildschirm am Stuhl (aus 2008), 1x Siemens M1 v. Thomas Dental runderneuert (aus 2016, zu rd. 18t €), 1x Siemens M1 sowie je BHZ entsprechende hochw. Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium, sowie versch. Kleingeräte wie bspw. Mectron Pulverstrahlgerät Turbodent f. PZR, 4x Airflow Handy f. PZR, 4x Airscaler, Endo.-Winkelstück Sirona Sironiti, Zoom Bleachinglampe, etc.; 1 Sterilisationsraum (RKI-konform, validiert & Begehung bereits 2/19 bestanden) mit W&H Lisa B-Autoklav, Thermodesinfektor Miele, Sirona DAC Pflege- und Reinigungsgerät f. Hand- und Winkelstücke, Folienschweißgerät Euronda, 1 PC-Platz mit DOCma Hygienemanagement-Software sowie entsprechende Sterilisationsmöbelzeilen mit Schränken und farblich gekennzeichnete Trennung zw. unrein/ rein; 1 Röntgenraum (analog) mit OPG Gendex Orth Oralix FX 2.5, Kleinröntgen Trophy, sowie Rö.-Entw. Dürr XR24; 1 Praxislabor mit Grundausstattung f. Gips, Modelle, Tiefziehschienen und kleine Reparaturen mit Laborarbeitstisch und Kavo K9-Technikmotor und Absaugung; 1 Maschinenraum im UG mit Dürr Saugmaschine und neuem Kompressor aus 2017; EDV: Es besteht eine 1-Platz-Analge zentral am Empfang mit Linudent als Abrechnungssoftware (Leasing, sofort erweiterbar als Mehrplatz-Anlage), Telematik ist umgesetzt.

Das zum Teil langjährig eingespielte und sehr gut qualifizierte Team der Praxis besteht neben dem Behandler derzeit aus 3 ZFA f. Assist./ PZR/ Rö./ Steri./ Labor/ etc. (davon 2x VZ m. 38h und 1x TZ m. rd. 20h/ Woche) sowie dem Ehepartner f. Empfang/ Verw./ Abr. (muss ersetzt werden) und 1 Reinigungskraft mit Minijob.

Fazit: Wer im Raum Tübingen in relativ zentraler Ortslage eine räumlich und technisch ansprechende und wirtschaftlich sehr stabil laufende Praxis mit stets rd. 500 Patienten pro Quartal zu einem durchaus überschaubaren Kaufpreis zur Übernahme sucht, der sollte sich hier umgehend näher informieren.