Praxis wurde 17 mal diese Woche angesehen

Verkauf Zahnarztpraxis mit Immobilie im Raum Saarbrücken/ LK Neunkirchen

Zurück zur Ergebnisliste | Seite drucken

Praxisart: Einzelpraxis
Fachrichtung: Zahnarzt
Behandlungsschwerpunkte: Allgemeines, breit angelegtes Spektrum der modernen ZHK mit sämtlichen Teilbereichen ausgenommen KFO. Die Schwerpunkte liegen bei kons. ZHK. und dem kompletten Feld der Prothetik (i.d.R. aus dem Eigenlabor). Die Bereiche PA, PZR, Endo., Chir. und kleine Impl. (max. 10-20 p.a., sonst viele Überweisungen und Supra.) werden ebenfalls angeboten, sind aber weiter ausbaufähig.
Fläche: 194 m²
Behandlungszimmer (ist): 3
Behandlungszimmer (max): 4
Labor: Ja (mit Techniker)
Abgabezeitpunkt: Ab sofort, zeitlich flexibel (gerne kurzfristig)

Umsatz pro Jahr577.000 €
Scheine pro Quartal570
Gewinn pro Jahr270.000 €
Kaufpreis69.000 €
Diese Woche 17 mal angesehen
  • Expose-Nr.: PA-0900
  • PLZ-Gebiet: 66xxx
  • Bundesland: Saarland
  • Raum: Saarbrücken/ LK Neunkirchen

Exposé anfordern

Alle Fotos anzeigen

Objektbeschreibung:

Ab sofort, zeitlich flexibel und gerne kurzfristig, kommt nun diese, großzügig geschnittene und bereits seit über 35 Jahren am Standort im Raum Saarbrücken/ LK Neunkirchen erfolgreich etablierte und stets überdurchschnittlich gewinnstarke Zahnarztpraxis nun einschließlich der Praxis-Immobilie zu äußerst günstigen Konditionen zur Abgabe.

Der zahnärztlich tendenziell eher absolut unterversorgte Standort mit einem Zahnarzt-Einwohner-Verhältnis von rd. 3.100 Einwohner je Zahnarzt ermöglicht einem Nachfolger hier einen quasi risikolosen Einstieg in die Selbstständigkeit.

Die Praxis befindet sich in relativ ortszentraler Lage in einer reinen Gewerbeimmobilie und ist für Patienten bestens sicht- und erreichbar. Mit 8 Stellplätzen zzgl. 2 Garagen direkt am Gebäude ist auch die Parkplatzsituation als absolut vorteilhaft zu bezeichnen. Die Praxis befindet sich im Gebäude direkt im Erdgeschoss und erstreckt sich dort über fast 200m² Fläche. Über der Praxis befinden sich Büroräume einer Kanzlei.

Die kompletten Praxisräume (Etage im EG) befinden sich im familiären Eigentum der Abgeberseite und werden bei Praxisverkauf ebenfalls zu äußerst fairen Bedingungen direkt mitveräußert zu einem Kaufpreis i.H.v. lediglich 151.000 €, sprich zusammen mit der Praxis im Paket: 220.000 € (VHB, 69t € Praxis & 151t € Immo.). Eine Vermietung der Räume ist nicht vorgesehen, der Kauf der Räume ist daher obligatorisch, aber auch wirtschaftlich absolut sinnvoll bei dem aufgerufenen Kaufpreis in Verbindung mit der heutigen Zinssituation.

Die Raumaufteilung dieser großzügig angelegten und hellen Praxis mit Eigenlabor entspricht einer zeitgemäßen und auch zukunftsfähigen 3- bis 4-Stuhl-Zahnarztpraxis. Räumlich geboten werden hier derzeit folgende Funktionsräume: 1 zentraler, großzügiger und heller Empfangsbereich, 1 großes Wartezimmer, 3 BHZ (4. BHZ mit Leitungen vorbereitet), 1 Röntgenraum m. Dunkelkammer, 1 Sterilisationsraum, 1 Labor (mit Techniker) mit derzeit 2 Räumen, 1 Mund-Hygieneraum, 1 großes Arztbüro mit eigenem Duschbad, 1 Sozialraum, 1 Maschinenraum und 2 WCs f. Mitarbeiter und Patienten getrennt. Zusätzlich wird derzeit noch eine Garage als Lagerraum verwendet.

Die medizinisch-technische Ausstattung und Einrichtung der Praxis ist funktional, jedoch in wesentlichen Teilen bereits älteren Baujahres und daher entsprechend nach und nach zu ersetzen, was im geforderten Kaufpreis für die Praxis auch bereits berücksichtigt wurde. Geboten werden hier folgende Einrichtungen und Geräte: 3 BHZ mit 1x neuere Ancar Beh.-Einheit (aus 2014) und 2x ältere, funktionale Emda Beh.-Stühle (1x mit neuerem Thomas Dental Cart) sowie je BHZ entsprechende Behandlungsmöbelzeilen, vollwertiges Instrumentarium sowie gängige Kleingeräte wie bspw. EMS Airflow f. PZR, Elektrotom f. Chir., Endo.-Motor f. masch. Endos., etc.; 1 Röntgenraum (analog) mit OPG Philips Orth Oralix und Kleinröntgen Ritter zzgl. Rö.-Entwickler, 1 Sterilisationsraum mit B-Klasse Autklav v. W&H Modell Lisa (zzgl. einem Ersatz Autoklav auf Lager), Folienschweißgerät und Ultraschallbecken (Platz f. RDG vorhanden); 1 Labor (Mit Techniker) mit gängiger Grundausstattung für nahezu sämtliche Laborarbeiten einschließlich Keramik, ausgenommen Zirkonoxid; 1 Maschinenraum mit Kompressor (Catani) und Absaugung; EDV: Es besteht eine Mehrplatz-EDV-Anlage mit Dios als Abrechnungssoftware und insgesamt 4 vernetzten Plätzen (2x Empf. & 2x Büro).

Das Team der Praxis besteht neben dem Behandler derzeit aus 2 ZFA (bis vor kurzem noch aus 3 ZFA) sowie aus 2 auszubildenden ZFA (1. & 2. Lj.) sowie 1 Techniker (VZ) und 1 Reinigungskraft (Minijob). 2 weitere geringfügig beschäftigte Mitarbeiter aus dem familiären/ privaten Umfeld (Minijob) entfallen bei Übernahme und müssen nicht ersetzt werden.

Die oben genannten Kennzahlen sind die durchschnittlichen Umsätze und die bereinigten Gewinne vor Afa, Zinsen und KFZ-Kosten der verganegnen 3 Geschäftsjahre, welche auch seit vielen Jahren konstant in dieser Höhe erwirtschaftet wurden.

Fazit: Wer zu vergleichsweise günstigen Konditionen in der Region Saarbrücken/ LK Neunkirchen eine gewinnstarke sowie großzügig angelegte und daher auch auf bis zu 4 oder sogar 5 BHZ erweiterbare Praxis inkl. Immobilie  in einer tendenziell eher zahnärztlich unterversorgten Region mit vielen treuen Patienten übernehmen möchte, der sollte sich hier umgehend näher informieren.